Ab wann "großes" Bett?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kiesa 24.05.11 - 22:11 Uhr


Hallo ihr Lieben,

Seidem mein Mann das Mammut Bett von ikea gesehen hat , ist er verliebt darin. Im Januar erwarten wieder Nachwuchs. Unsere Süße ist dann 2 1/4.

Kann man sie dann schon mit einem Rausfallschutz, Gitter oder so, in so einem Bett schlafen lassen?

Oder wäre es vielleicht unpraktisch?

Schönen Abend.#winke

Beitrag von 98honolulu 24.05.11 - 22:13 Uhr

Unser Sohn (2,5) schläft in einem großen 90x200 Bett mit Rausfallschutz. Das Mammutbett ist doch recht klein, da braucht ihr in 2-3 Jahren wieder ein neues Bett.

LG

Beitrag von bambeldu 24.05.11 - 22:19 Uhr

Hi,

mein kleiner schläft seitdem er 2 ist im großen Bett. Ohne Rausfallschutz.
Muss aber auch dazu sagen, das er noch nie in einem richtigen Gitterbett geschlafen hat.
Erst Babybay, dann Gitterbett ans Elternbett gebaut, dann Juniorbett im eigenen Zimmer. Jetzt ist er 2 Jahre und 4 Monate.
Er ist übrigens auch noch nie rausgefallen. In der Nacht steht er auf, läuft zu mir ins Zimmer und legt sich neben mich. Ab und zu schläft er auch in seinem Bett durch.
Wenn euch das Bett gefällt, warum nicht? Ein Rausfallschutz ist immer schnell dran gebaut...

lg
bambeldu

Beitrag von trieneh 24.05.11 - 22:23 Uhr

wir hatten nach dem gitterbett auch erst ein ikea-halbgroßes bett.ich fands nicht schlecht,da mein kleiner nicht so verloren wirkte,wie in einem großen bett.wir haben dieses bettgestell immer noch auf dem dachboden stehen,als ersatzbett,falls mal ein freund über nacht bleibt.dieses bett,ist nämlich ruck zuck aufgebaut.

mein sohn hat aber wie meine vorschreiberin nicht lang darin gelegen.ca 1 1/2 jahre.aber auch nur so kurz,da wir dann schönes hochbett geschenkt bekommen haben.aber mal ehrlich,das bett,welches mein sohn hatte,hat glaubig 30 euro gekostet.das hat mich nicht so geschmerzt,als wir es wieder abgebaut haben.

lg vanessa