Wehen und Ausfluss?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ivonneh83 25.05.11 - 00:01 Uhr

Hallo zusammen,

habe seit etwa einer Stunde Wehen (die ersten überhaupt während meiner SS... So im 15 Minuten Takt), die Kleine ist aktiv wie "Sau" (abends um die Uhrzeit normal, drückt höllisch nach unten, Kopf ist auch schon sehr weit unten).. Was mich gerade stutzig macht, ist, dass ich nach der Kontraktion einen Ausstoß von einer Art fast farblosem Schleim habe (Fruchtwasser??).. Ich hab echt keinen Plan... MuMu war gestern noch komplett dicht... ET ist am Donnerstag... Könnte es losgehen? Mein Freund schläft schon und ich will nicht wieder wegen eines Fehlalarms die Pferde scheu machen... #zitter

Was meint ihr?

Beitrag von 111kerstin123 25.05.11 - 00:04 Uhr

Hm geh mal in die wanne und wenn die wehen weggehn weisst du es war fehlalarm.wenns schlimmer wird ab ins kh

Beitrag von littledevil-01 25.05.11 - 00:06 Uhr

das würde ich auch sagen so fing es bei meinem sohn auch um uhr morgens an und um 07:04 Uhr war er da also falls es los geht viel glück ^^

Beitrag von ivonneh83 25.05.11 - 00:08 Uhr

Wenn ich mal ne Wanne hätte... Haben nur ne Dusche... Also Duschen?

Beitrag von littledevil-01 25.05.11 - 00:10 Uhr

hmmmm ob das hilft weiß ich nicht sitzbad in der dusche wird dir schon schwer fallen oder???????
hast du denn schon eine hebamme dann ruf die doch mal an und frag was das sein kann aber ich kann mir schon gut vorstellen das es bald soweit ist bei dir ^^#liebdrueck

Beitrag von tina4370 25.05.11 - 00:12 Uhr

Ja, duschen ist eine gute Idee!

Ist sowieso besser, wenn Du Fruchtwasserabgang vermutest (damit keine Keime in die Gebärmutter kommen.

Ich würde allerdings den werdenden Papa auf jeden Fall wecken, damit Du nicht allein dastehst und für den Fall, dass Dir beim Duschen der Kreislauf wegsackt oder die Wehen so schlimm werden, dass Du Dich nicht mehr auf den Beinen halten kannst.

Alles Gute!
Tina mit Maria *10.09.09 und Anna 30+3 (die gerade Party in meinem Bauch macht)

Beitrag von ivonneh83 25.05.11 - 00:14 Uhr

Dann geh ich mal Duschen, Sitzbad würde auch nicht gehen, die Dusche ist ebenerdig, da müsste ich das ganze Bad fluten.... #schock

Beitrag von littledevil-01 25.05.11 - 00:16 Uhr

lach ne das lass mal mit dem fluten ^^

Beitrag von tina4370 25.05.11 - 00:19 Uhr

Hauptsache warmes (fast heißes) Wasser schööön über den Bauch laufen lassen! ;-)

Beitrag von mike-marie 25.05.11 - 00:23 Uhr

Das wird eher der SChleimpropf sein der sich da verabschiedet #pro Fruchtwasser ist, wie das Wort schon sagt, Wasser und flüssig.

Lg und viel erfolg beim Duschen #klee