lass es bitte schnell freitag werden...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von jenita 25.05.11 - 01:11 Uhr

.... denn da bekomm ich meine mens und dann starten wir in den ersten IUI zyklus. nach über 4 jahren tut sich endlich mal was.... ich bin soooooo aufgeregt!!!!

wer hat auch eine IUI gemacht und kann mir berichten wie das so abläuft? grob weiß ich es ja schon, aber es ist immer so schön die erfahrungen von anderen zu lesen.

warum habt ihr die IUI machen lassen und wer ist #schwanger geworden?

liebe grüße und viel #klee an alle!!!
jenita
#hicks

Beitrag von mona-78 25.05.11 - 07:43 Uhr

Guten morgen Jenita ;-)
Wir sind gerade in der WS (Warteschleife) der zweiten IUI, welche wir am Samstag hatten.
Auf der Heimfahrt von der ersten IUI war ich innerlich komplett ruhig geworden - ein herrliches Gefühl. Weil, ja auch bei uns sich endlich nach 2,5 Jahren was getan hat ;-)
Ich stimmuliere mit Puregon und hat mit Oritvelle den ES ausgelöst. Bitte wundere dich nich, wenn du durch die Auslösespritze im Nachhinein schwangeren Symptome entwickelst - nach der ersten IUI haben mir die Gummibärchen nicht mehr geschmeckt. Das heißt sie schmeckten nur nach Chemie und süß. Dieses mal kann ich meine lieblingswürstchen nicht mehr essen, sie schmecken nach geräuchertem Salz ;-) also nich wundern und vokalem noch nich zu viel hinein interpretieren. Auch habe ich ein ziehen im Unterleib - naja ich sage mir immer.
Die IUI ansich war kein Thema ;-) dein Mann/Freund gibt seine Spende ab und nach ca.1-1,5h bekommst du das aufbereitete Sperma dann zurück und dann heißt es warten ...warten...warten ;-)
Ich wünsch ich viel Glück ;-)
LG Mona

Beitrag von huni81 25.05.11 - 09:20 Uhr

ja gedult ist das a und o.ich habe am 18.5 meine iui bekommen und muss mich auch bis zum 1.6 gedulden.habe auch unterleibschmerzen,und ziehen in den seiten,sonnst nix auffälliges.

Beitrag von mona-78 25.05.11 - 09:28 Uhr

Ich hab meinen BT am 06.06. Und ja das ziehen kommt mir bekannt vor hab ich auch schon wieder ;-) und ich bin eigentlich kein Geduldsmensch- aber wärend des KiWu hab ich es gelernt :-)
LG Mona

Beitrag von jenita 25.05.11 - 12:38 Uhr

dann wünsch ich dir vieeeeeeeeel #klee für den BT!!!!!!!!!!

Beitrag von mona-78 25.05.11 - 13:38 Uhr

Dankeschön ;-) dir auch viiieeellll #Klee ;-)

Beitrag von jenita 25.05.11 - 12:36 Uhr

daaaanke für das liebe posting!!

ich werde versuchen völlig #cool zu bleiben. aber das ist nicht gerade meine leichteste aufgabe... uiiiii

#schwangersymptome hab ich sowieso immer. naja, mal total stark, dann wieder gar nichts. diesen monat hab ich nichts. aber es hat auch nicht geklappt glaub ich...

also, freitag komm herbei... dann kann ich endlich auch mal loslegen!!!
viel #klee für dich... wann hast du BT?

Beitrag von mona-78 25.05.11 - 13:42 Uhr

Ohja - ich bin gespannt wie es mit der coolness bei dir klappt ;-)
BT ist am 06.06. Und bei meiner KiWu muss ich bei IUI ich zum BT egal ob die mens kam oder nicht. Ich finde es OK dann werden sie Hormonwerte noch ma gecheckt und man wird u.U. anderes eingestellt ;-)
Also auf das es schnell Freitag werde ;-)
LG Mona

Beitrag von dmap101 25.05.11 - 10:11 Uhr

Ich hatte am 18.05. meine 4. IUI und bin 2 mal ss geworden.

Es ist ein auf und ab der Gefühle nach jeder IUI.

"Hat es geklappt? Ist das Ziehen ein ersten Zeichen oder bekomme ich doch nur meine Mens?? Hat sich die Brust verändert oder ist das nur Einbildung, dass der BH zwickt??? Hab ich zuviel gegessen oder ist der Bauch schon ein bisschen hart und die Hose zwackt deshalb?? usw."

Ich muss am 1.6. zum BT, so meine Mens bis dahin nicht da ist und eins kann ich dir sagen, wenn du kein geduldiger Mensch bist, ist diese Wartezeit fast schlimmer, als alles warten vorher. So geht es mir zumindest.

Wie die anderen Mädels schon gesagt haben - nicht zu viel in die körperlichen Anzeichen hinein interpretieren, abwarten und Tee trinken und ganz viel ablenken.

Ich wünsch dir ganz viel #klee und drück ganz fest die #pro!!

LG Anja #winke

Beitrag von jenita 25.05.11 - 12:45 Uhr

danke für deine lieben worte anja....

da drück ich aber mal die daumen das sich ein kleiner krümel bei dir einnistet und das alles gut geht!!! hab gerade deine schwierige geschichte gelesen (#liebdrueck) und gesehen, dass wir ungefähr gleich lang üben. ich war nur leider noch nie #schwanger. meine verbliebender EL ist aber auch erst seit november offen. aber bei so vielen malen "nicht schwanger" glaub ich irgendwie gar nicht mehr dran, dass es doch einmal passieren könnte... man hat sich halt dran gewöhnt nicht schwanger zu sein. aber mit ein wenig nachhelfen sollte es nun doch endlich mal klappen.

viel #klee!!!!! bald sind wir schwanger... juchehhhhhh

Beitrag von dmap101 25.05.11 - 13:58 Uhr

schön positiv denken, nicht so viel das internet nach irgendwelchen Sachen durchsuchen (muss mir da allerdings auch immer auf die Finger klopfen) und versuchen gaaaaaaaaaaannnnnnnnnnnnnnzzzzzzzzzzz cooooolllllll zu bleiben. (wenn eine davon den ultimativen Tip dazu hat, immer her damit)

Das wird schon!! Halt mich/uns auf dem Laufenden!

#liebdrueck#klee#klee#klee#klee


Beitrag von jenita 25.05.11 - 14:42 Uhr

jahhhaaaaaa.... wenn ich wüsste wie, dann wär ich ja auch brav... hihi :-p

aber mal im ernst.. nach 4 jahren, da hab ich eh schon alles gegoogelt was man wissen kann. und das mir keiner vor NMT sagen ob ich #schwanger bin, das musste ich allzu oft erfahren. wenns nach "meinen" anzeichen ginge, dann hätte ich hier schon ne ganze fußballmannschaft sitzen. yeaaaay!
ich bin halt aufgeregt und das gönne ich mir auch. wenn ich mir das nicht erlaube, komme ich erst richtig in stress. und die schlimmen down phasen liegen auch schon alle hinter mir. die schöne vorfreude möchte ich mir nicht verbieten. wenn mein süßer und ich dann manchmal schon von dem bebe in unseren armen träumen... wie schöööön!!! ich geb die hoffnung nie auf. naja, vielleicht wenn ich die 40 hinter mir lasse. aber das ist ja noch ne weile hin mädelz.

also, viel spaß beim #schwanger werden!!!!