Raupeninvasion auf Apfelbaum

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von nicola_noah 25.05.11 - 06:35 Uhr

Hallo,

Raupen sind gerade dabei unseren Apfelbaum Kahl zu fressen#aerger
An manchen Ästen sind garkeine Blätter mehr dran,sondern nur noch das Blattgerippe.
Ich möchte da nun nicht unbedingt mit der Chemiekeule ran gehen...
Gibt es da irgendwas Biologisches bzw. Hat jemand ein Hausmittel parat?
#danke

Beitrag von dani001234 25.05.11 - 08:37 Uhr

schau mal:

-Raupen an Beerensträuchern und Gemüsen/Obst. Man bespritzt die Pflanzen mit Schmierseifenwasser. Stachelbeerraupen verschwinden spurlos durch Bestreuen feuchter Sträucher mit Tabak-Asche oder Ruß.

-Selbstbereiteter wirksamer Raupenleim. 3 kg Kolophonium und 0,2 kg Bienenwachs werden geschmolzen. Dann werden 1,5 kg Spindelöl, 1 kg Tran und 0,2 kg Viskoseöl für sich gemischt und hinzugefügt.

-Ein anderer guter Raupenleim: 1 kg Fichtenharz, 1 kg Kolophonium, 400 g Stearinöl, 400 g Schweineschmalz und einen guten Schuß venetianisches Terpentin im Wasserbad oder auf schwachem Feuer gut zusammenschmelzen.

-Oder eine ganz einfache wirksame Mischung: 2 kg Kolophonium und 1,3 kg Stearinöl zusammenschmelzen.

-Unter befallene Pflanzen Algenkalk streuen, Knoblauch pflanzen

von einer schädlingsbekämpfungsseite gegen raupen mit hausmittel ;-)

Beitrag von dani001234 25.05.11 - 08:41 Uhr

oder sowas http://www.gartenatelier.de/Chemikalien/leimringe_gegen_frostspanner.htm

die werden ja nur an der rinde angebracht.