Der berühmte Klick (**silopo**)

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von jellybelly01 25.05.11 - 07:43 Uhr

Hallo ihr Lieben...

Hat jemand ne Ahnung wo man diesen Klick findet????

Von Anfang.... ich bin 1,76 groß und wiege ca 77 kg... Viele sagen jetzt bestimmt "wieso, ist doch ok?!", aber ich fühle mich unwohl und nach meiner Schwangerschaft in 2009 ist mein Bauch nicht wirklich fest und n Schwimmring hab ich mir auch zugelegt... Klar, der perfekte Tipp den jetzt wahrscheinlich viele haben "Sport, gesunde Ernährung"...

Ich arbeite vollzeit und habe dann logischerweise nach der Arbeit mein Kind, welches sehr lebhaft ist. Bin dann eher müde und ausgelaugt und freue mich wenn der kleine zu Bétt ist und ich die Füße hoch legen kann. Nicht falsch verstehen - ich schiebe meine Sportfaulheit nicht auf mein Kind und ich beschäftige mich auch sehr gern mit ihm, also bitte keine Antworten von wegen "du wolltest doch ein Kind" etc. Klar wollte ich auch eins und ich bin auch sehr froh das ich den kleinen Mann habe, aber darum geht es eigentlich auch gar nicht. Da ich also irgendwie nicht zum Sport komme will ich es erstmal (!) über die Ernährung versuchen, aber ich finde wie gesagt diesen Klick nicht. Ich nehme mir ganz fest vor nicht mehr zu naschen, oder im Rahmen zu bleiben und im nächsten Moment hab ich n Schokoriegel in der Hand. Voll blöd, aber das ist teilweise so automatisch das man sich was in den Mund schiebt... Aaaaarrrrggghhhh!!! Kennt das jemand?? Will umbedingt abnehmen und im nächsten Moment ist alles vergessen SUCHE DRINGEND TIPPS!!!

Wäre klasse wenn sich jemand genauso fühlt oder das kennt.... Würde gerne auf schöne 70 kg kommen - das sind doch nur 7 kleine kg... :-[

Musste mir das mal von der Seele schreiben, vielleicht macht es ja jetzt Klick...

LG Jellybelly01

Beitrag von elofant 25.05.11 - 07:56 Uhr

Guten Morgen!
Versuch mal, zum Abendessen die Kohelnhydrate weg zulassen. Sprich alle Beilagen, wie Brot, Kartoffeln, Nudeln, Reis...
Ich ess meist Salat, Rohkost mit Fisch, Pute etc.
Hab mir hier leckere Rezepte gesucht. Ist bestimmt auch für Dich was dabei. http://www.chefkoch.de/

Statt einen Schokoriegel nehm ich mir süßes Obst, Apfel, frische (!) Ananas, Banane, wenige Weinbeeren. Allerdinsg ist süßes Obst am Abend auch nicht toll, wegen den KH.

Ansonsten leg ich einmal die Woche (meist Samstag) einen Schlemmertag ein. Da ess ich, auf was ich Lust hab. Sicher auch keine Unmengen, aber samstags grillen wir meist bei so tollem Wetter... Dann gibts auch mal was alkoholisches - ein Bier zum Grillen ist einfach unschlagbar!

Beitrag von jellybelly01 25.05.11 - 09:10 Uhr

Das könnte ich natürlich mal versuchen, abends die Kohlenhydrate weg zu lassen...

Vielen Dank für deine Antwort!!!

LG

Beitrag von ninnifee2000 25.05.11 - 08:03 Uhr

Ich kann nur für mich sprechen: dieser KLick kommt bei mir automatisch, diesen Klick zu erzwingen, kann ich auch nicht. Du musst diesen inneren Schweinehund überwinden. Irgendwann schafft man das. Ich habe mal 1 Jahr dafür gebraucht.

Außerdem kannst du auch mit einem kleinen Racker etwas "Sport" machen. Gehe mit ihm schwimmen/baden. Du kannst zwar keine Bahnen schwimmen, aber die Bewegung im Wasser wird dir gut tun. Denn eines ist sicher: nur vom Abnehmen allein, bekommst du den Schwimmring nicht weg. Er wird vielleicht nur noch schlimmer aussehen, wenn du gerade dort nicht abnimmst.

Beitrag von jellybelly01 25.05.11 - 09:09 Uhr

ja da hast du wohl recht... Versuche abends schon immer Sit-ups etc zu machen, aber die akute Unlust überwiegt meistens...

Trotzdem vielen Dank und ich denke ich packe meinen kleinen Mann mal ein und dann geht es ab ins schwimmbad, darüber wird er sich auch freuen! :-)

Danke!!

Beitrag von cat_t 25.05.11 - 14:08 Uhr

Hallo #blume

abends Sit-Ups zu machen (die richtige Durchführung setze ich jetzt mal voraus, sonst werden Kreuzschmerzen Dein neuer Begleiter sein) wird nicht viel bringen.

Machst Du die, damit der Bauch dünner wird bzw. sich die Speckrollen verabschieden? Dann habe ich schlechte Nachrichten: Der Körper kann Fett nicht gezielt verbrennen. Er verbrennt das Fett (den Ort sucht sich der Körper allerdings selbst aus) in erster Linie bei Herz-Kreislauftraining...Schwimmen, Fahrradfahren, Joggen, Walken.

Weißt Du, das zum Bauchmuskeltraining auch die Rückenmuskultaur gehört? Naja, Eigentlich gehört zu so einem Training alles an Muskeln in Verbindung mit Herz-Kreislauf... Hast Du keine Lust oder keine Zeit, in diese Richtung etwas bewegen zu wollen, dann wäre mein Tip:

Wenn Du keine Lust auf Sport hast, brauchst Du Dich dazu auch nicht zwingen. Wozu? Oder DU hast "Deinen" Sport nocht nicht gefunden. Da hilft allerdings nur...ausprobieren.

Jede Art der Bewegung ist besser als nichts..Treppensteigen, schnelles Laufen, Spazieren gehen, Fußball spielen mit dem Kind, Toben

Und

Was man nicht zuhause hat, kann man nicht essen. ;-) Also fängt alles beim Einkaufen an...

Vielleicht findest Du dann den Kick. Ich wünsche es Dir.


#liebdrueck
Sanne #sonne

Beitrag von clementine80 26.05.11 - 11:35 Uhr

Hallo Jellybelly,

ja das mit dem "Klick" ist so eine Sache. Ich habe hier oft verzweifelte Hilferufe gestartet... ich habe bestimmt ein Jahr lang immer wieder versucht meine Kilos abzuarbeiten, doch sobald ich nur ein Stück Schokolade, Gummibärchen o.ä. sah war es vorbei - und ich habe reingehauen! Oh man, ich liebe Süßigkeiten und ich habe oft Attacken wo ich mir dann massig Schoki rein schaufel. Ich wollte irgendwie gegen diese Sucht angehen, ich fühlte mich fett und hab den ganzen Tag daran gedacht wie schön schlank ich mal war aber es hat nichts gebracht.

Es muss einfach von selbst kommen. Bei mir war das Ausschlaggebende dass die neugierigen Nachbarn die anderen Nachbarn gefragt haben ob ich schwanger bin. Ich trage halt gerne luftige Blusen, die meinen Wabbelbauch verdecken - meist unter der Brust geschnürt oder so. Man fühlt sich doch viel wohler mit sowas, als wenn man Shirts trägt, unter denen sich der Ring und der Hüftspeck abzeichnet. Naja, lieber sehe ich schwanger aus weil ich was weiteres anhab als dass ich diesen Speck präsentiere... zurück zum Thema ;-) ein paar Tage später wollte meine Tochter mit mir fangen spielen...meeeeeensch... ich rannte über die Wiese und fühlte mich wie ein Trampel, fett und ungelenkig und ohne Ausdauer. Ich glaube das beides war mein "Klick".
Nun halt ich seit drei Wochen durch, habe keine Lust auf Süßes und mache mir abends immer was leckeres ohne Kohlenhydrate. Dazu auf den Crosstrainer und einige Fitnessübungen, Steppen usw. auf der Wii...
Am Wochenende war ich auf einer Feier, auf der ich ebenfalls wieder zweimal gefragt wurde ob ich schwanger bin....grrrrr... hat mich frustriert, aber immerhin spornt mich sowas zwischendurch immer wieder an weiter zu machen (ich werde meine Klamottenwahl übrigens trotzdem nicht überdenken)
So, das zum "Klick"...

Das mit den Kohlenhydraten würde ich an deiner Stelle mal versuchen...also nur Eiweiß am abend oder überwiegend

Süßigkeiten am besten gar nicht da haben und wenn dann vielleicht eher dunkle Schokolade - langsam auf der Zunge zergehen lassen oder mal eine Trinkschokolade trinken (danach hat man garantiert keine Lust auf mehr)

An Sport wirklich nur das machen, was Spaß macht. Ich hab es aufgegeben mich mit Sachen zu quälen die mir keinen Spaß machen...
Manche Übungen kann man sich mit Musik oder Fernsehen erleichtern ;-)

Und was auch schon hilft ist natürlich öfter mal laufen oder Fahrradfahren statt das Auto zu benutzen, Treppe statt Fahrstuhl, Spaziergänge usw.

LG