wie merke ich eine ELSS

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von maja1512 25.05.11 - 07:57 Uhr

hallo ich hatte im dez schon eine Fg und nun habe ich pos getestet und gestern konnt sie nichts sehen also keine Frucht
ist es zu früh oder könnte es eine elss sein ?

mein es war am 9 mai

Beitrag von diegucci88 25.05.11 - 08:57 Uhr

hi,

ich hatte erst eine elss , ich hatte kaum schmerzen.. ab und zu mal ein dickes ziehen im eierstock - eileiter und mir war oft schwindelig... allerdings würde ich an deiner stelle mehrere meinungen einholen bevor man zu schnell handelt!


lg

Beitrag von sterretjie 25.05.11 - 09:28 Uhr

Wenn ich es richtig sehe wärst du dann ES + 15 heute. Da ist es wirklich normal noch nichts sehen zu können. Oft ist noch nicht erst mal eine FH zu sehen, sondern nur eine gut aufgebaute Schleimhaut. Daher... versuch dich zu entspannen und deine ss zu genießen.

Beitrag von leni2010 25.05.11 - 10:49 Uhr

Ab einem HCG von ca. 1000 sieht man idR was in der GM! (Aber auch hier gibt es Ausnahmen!) Man geht davon aus, dass wenn dieser Wert erreicht ist, man etwas sehen müsste. Ist das n i c h t der Fall liegt bei steigendem HCG eine ELSS nahe!

Wenn du aber erst kurz nach NMT bist würde ich mir noch keine Sorgen machen... ALLES LIEBE!!!

Leni mit #stern im #herzlich 6.SSW

Beitrag von wilma16173 25.05.11 - 11:26 Uhr

Hallo
Also ich hatte ein ELSS da war ich schon fast in der 6.woche hatte leichte Blutungen ekommen und später dann auch starke schmerzen auf der rechten seite..
Leider war es dann auch so eine dicke ELSS.
Aber das ist bei Dir noch zu frühh mach dir kein Kopf
War auch beim arzt ca 17 tage nach ES und er konnte nix sehen wäre normal hat er gesagt...
Also gehe es ruhig an und denke Positiv...
Wünsche Dir viel Glück...
LG

Beitrag von buzzfuzz 25.05.11 - 13:31 Uhr

hallo


mein beileid das du eine FG hattest :-(

Ich hatte im dezember 2009 auch eine ELSS....ich hatte keinerlei schmerzen...trotz dem ich da schon in 6/7 ssw war.
hatte eine notop da ich schon innere blutungen hatte...wie du siehst kann sowas auch ohne schmerzen verlaufen. Möchte dir keine angst machen,aber du hast erfahrungsberichte erfragt.

So nu zu deiner andere frage: Ich habe 8 Monate nach der ELSS wieder Positiv getestet und auch da fing alles sehr sehr unschön an.:-( Verdacht auf ELSS ...dann verdacht auf Windei...:-( ich wusste weder ein noch aus....

mein HC wert war auf 5500 als man noch immer nix sah in der GBM....wochenlang hatte ich hier hcg bestimmungen und US...nie was zu sehen....im khs nahm man dann wieder blut ab und machte US und man sah nix...hcg wurde schnell bestimmt und war da bei 7750...und es war eine leere hülle zu sehen...dies war dienstags....sollte mir eine AS überlegen...nicht überlegen aber mich drauf vorbereiten.
Diese sollte dann Donnerstags gemacht werden,wenn man dann wieder nix sieht...da wäre ich dann in der 9ssw.

Dann am Donnerstag in der 8+1ssw wurde gesagt das man dann eine AS macht wenn man wieder nix sehen würde.wieder ein US gemacht und man sah nix...traurig hing ich da auf dem stuhl und sah mich schon im OP liegen...UND dann auf einmal als sie den vaginal US beenden wollte,sah man ganz winzig klein etwas und in dem winzigem etwas...da schlug doch tatsächlich etwas sehr sehr winziges: das #herzlich :-)

Somit kann ich dir nur sagen,lass nicht zu früh dich auf eine AS oder OP berzeugen,sondern warte so lange wie es geht ab:-)es kann sich lohnen.

Mein warten hat sich gelohnt und ist heute 6 Wochen alt geworden und liegt neben mir#verliebt#verliebt

Vertrau auf deine Signale von deinem Körper und halte dich fest am Strohhalm das bei dir auch erst später was zu sehen sein kann/wird.

L und alles alles gute

Diana