So Mädels, heute gehts zum Hautarzt!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sarabi2011 25.05.11 - 09:31 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

seitdem ich die Pille abgesetzt habe bin ich total am verzweifeln. Ich sehe von der Haut her schlimmer aus als in der Pupertät. Es macht keinen Spaß mehr. Da muss es doch irgendetwas geben...ich weiss ja nichtmal was für eine Tagescreme oder was für Make-Up ich benutzen darf.#schock

Wünscht mir viel Glück und drückt mir die Daumen, dass er spontan eine super Eingebung hat #rofl

GLG

Beitrag von niggelsche 25.05.11 - 10:00 Uhr

hallo sarabi,

ich hatte letztes Jahr auch voll die Hautprobleme, obwohl ich vorher immer super haut hatte. auf einmal war alles gerötet und lauter so pusteln im gesicht, also keine richtigen pickel. ich war todunglücklich!
ich war in dieser zeit bei drei hautärzten und einer kosmetikerin. einer der hautärzte diagnostizierte mir rosacea und kurierte mich mit einer leichten antibiotikakur und so einer angerührten creme aus der apotheke.
auf sein anraten schmiere ich mir auch nicht mehr so viel zeug ins gesicht...und siehe da, in wenigen wochen war alles wieder gut.

ich schaue jetzt wieder gerne in den spiegel und fühle mich wohl 'in meiner haut'.

einige hautärzte verkaufen auch gerne mal teure kosmetikprodukte, oder behandlungen. lieber noch einmal darüber nachdenken und ggf. eine zweite meinung einholen. und den tip 'weniger ist mehr' im gesicht mal beherzigen.

#winke, niggelsche


Beitrag von sarabi2011 25.05.11 - 11:12 Uhr

Hi,

dankeschön für deine Antwort. Kosmetikprodukte möchte ich mir auch nicht andrehen lassen. Ich hoffe auch, dass er mir etwas aus der Apotheke verschreiben kann. Bin wirklich total verzweifelt. Kinderwunsch hin KInderwunsch her, aber wenn man sich selbst nicht wohl fühlt, dann ists doch auch nichts :(

Meine Stirn und an den Haaransätzen ist es am Schlimmsten.

LG

Beitrag von nj83 25.05.11 - 12:17 Uhr

ich seh seitdem ich die pille hab auch schrecklich aus.
uns hautarzt ist ein ar... und nichtskönner. als ich letztes jahr bei ihm war hat der mir nur was erzählt von einer radikalen vitamin a kur bei der man aber unter keinen umständen schwanger werden darf. würde so n jahr dauern und sonst würde bei mir nix helfen! hatte ihn auch auf die antibiotikakur angesprochen aber dafür wär es schon zu spät.
na klar . . . dann kann ich auch wieder die pille nehmen denn die hat ja geholfen! so ein depp.

hab aber jetzt zinksalbe für mich entdeckt. hilft mehr und besser als alle anderen cremes, wie neutrogena etc., die ich ausprobiert hab.

wenn ich nach der arbeit heim komme wird sich abgeschminkt und dann dick damit eingeschmiert. morgens halt nur leicht weil sie so fettig ist!