wadenkrämpfe 36ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von schanine87 25.05.11 - 09:39 Uhr

hallo mädels, wie gehts euch?
hoffe besser wie mir...konnt die nacht kaum schlafen, hatte die nacht mehrmals wadenkrämpfe.
ist das normal? achte sehr auf gesunde ernährung und abwechslungsreiche ernährung.
hab mir grad eben erstmal ein glas magnesium gemacht und schnell getrunken.hatte aber gestern erst mein FA termin und alles war gut. wieviel magnesium darf ich denn trinken?

lg janine mit babygirl fiona 36ssw

Beitrag von laemmlein 25.05.11 - 09:44 Uhr

HI!

Das hatte ich am Ende der SS auch.
Ich hab dann auch eine Zeitlang Magnesium genommen, bis ich gehört habe, das Magnesium zum Ende der SS hin Wehenhemmend wirkt.
Daraufhin hab ichs wieder abgesetzt.
Matteo kam dann übrigens wirklich erst 9 Tage nach ET, ich denke aber nicht, das das Magnesium daran Schuld war.
Frag doch mal deine Hebamme oder FA, was du machen kannst.

LG Nina

Beitrag von mond09 25.05.11 - 09:47 Uhr

Total normal. Sei froh das du es erst jetzt hast. Hab/ hatte es bei beiden SS ab der 13./14. SSW. Trotz hochdosiertem Magnesium.
Sind nur noch ein paar Wochen bei dir!!!

Beitrag von ea73 25.05.11 - 10:59 Uhr

Huhu,

spricht mit dem FA - in dieser SSW sollte man kein Magnesium mehr zuführen.

Andrea

Beitrag von schanine87 25.05.11 - 11:21 Uhr

danke werd das dann mal mit meinem FA besprechen

liebe grüsse