Kopfschmerzen & Übelkeit machen mich wahnsinnig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von minipurzelchen 25.05.11 - 10:00 Uhr

Hallo ihr Lieben,

seit gestern hab ich zusätzlich zu meiner alltäglichen Übelkeit seit ca. ner Woche auch noch Kopfschmerzen bekommen, die durch schlafen einfach nicht verschwinden wollen :-(

Gegen die Übelkeit nehme ich jetzt Nux Vomica Globuli und es geht nun schonmal damit besser. Allerdings weis ich echt nicht, was ich gegen die Kopfschmerzen noch machen soll, mein FA riet mir zu Paracetamol, aber davon habe ich gestern schon eine genommen, die 1. nicht geholfen hat und 2. bestimmt auch nicht gesund ist, wenn man sie öfter nimmt.

Habt ihr vielleicht noch irgendwelche Hausmittelchen die ein bisschen helfen könnten?

Liebe Grüße

Miri 12. SSW #stern

Beitrag von lilja27 25.05.11 - 10:04 Uhr

HM

Schwarzer Kaffee mit einem schuß Zitrone
Pfefferminzöl in die schläfen massieren
Kopf relativ kühl waschen oder einen kalten lappen in den nacken...machen tut auch wärme gut dann ein kirschkernkissen.
Viel trinken....
Blutdruck messen lassen evtl liegt es daran.

gute besserug#blume

lg

Beitrag von minipurzelchen 25.05.11 - 10:24 Uhr

danke für deine schnelle Antwort. Das werd ich dann gleich mal versuchen :-)

Beitrag von cs1811 25.05.11 - 10:34 Uhr


Mir hilft immer Ein Kühlakku auf dem Kopf und damit mir nicht so kalt ist eine Wärmflasche auf dem Bauch#kratz Licht aus eine ruhige CD.

Lg cs1811

Beitrag von cappuccino. 25.05.11 - 10:56 Uhr

Ich habe das gleiche Problem was die Kopfschmerzen angeht und ich weiß das du Ibuprofen nehmen darfst. Klär das aber mit deinem Arzt oder deiner Hebamme ab. Meinte sagte, bei den einen schlagen besser die Paracetamol an und bei anderen Ibu. Wenn du es mal nimmst, kein Problem. Das Baby fühlt sich so gut, wie es die Mutter tut! Mir jilft ibu sehr gut.

Gute Besserung!

Beitrag von minipurzelchen 25.05.11 - 11:58 Uhr

Hallo cappuchino,

gestern habe ich noch mit meiner Tante gesprochen, die als Krankenschwester arbeitet, sie riet mir tunlichst von Ibu ab, jetzt muss ich wohl doch nochmal meinen FA fragen, der mir ja eigentlich nur zu Paracetamol geraten hat. Ibu hab ich auch vor der Schwangerschaft immer genommen bei Kopfschmerzen und sie haben immer toll geholfen. Es wäre ja klasse wenn ich die auch jetzt nehmen kann.

LG

Beitrag von cappuccino. 26.05.11 - 06:59 Uhr

Du solltest trotz alledem deine Hebamme fragen. Für sowas sind die zuständig, da die Hausärzte meist weniger Ahnung haben :-) ich habe mit meiner am Montag noch darüber gesprochen. Erzähl wie es war!

Beitrag von ea73 25.05.11 - 11:03 Uhr

Huhu,

geh mal zum Osteopathen - bei mir sind die Kopfschmerzen verschwunden.

VG, Andrea

Beitrag von jas10 25.05.11 - 11:30 Uhr

ich hab des gleiche problem seit 3 tagen :-(
normalerweise gehn meine kopfschmerzen beim schlafen weg aber die irgendwie net...
mein blutdruck is normal un mein fa hat gesagt das ich nur paracetamol nehmen darf..
die helfen aber net wirklich :-[

Beitrag von minipurzelchen 25.05.11 - 12:00 Uhr

Hey jas10,

ich habe gerade mal den Tip mit dem Minzöl ausprobiert und ich muss sagen, es hat einen angenehm kühlenden Effekt. Die Kopfschmerzen sind zwar in Verbindung mit einer Paracetamol noch nicht komplett verschwunden aber viel besser geworden.

Versuch das doch auch mal vielleicht hilft es bei dir auch ein bisschen!

LG und gute Besserung