An die Neurodermitis Mamis

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von coco44 25.05.11 - 10:10 Uhr

Hallo#winke

Ach menno, was hab ich mich auf den Sommer gefreut...und nun grauts mir
vor den nächsten Monaten.

Zur Zeit ist es mal wieder schlimm mit dem Juckreiz bei meinem Zwerg. Waren gestern kurz einkaufen, er hatte einen Kurzarmbody an und sich die Arme zerkratzt. Bis jetzt waren die Arme verschont geblieben, nun juckts da auch. Zu Hause hab ich ihm gleich einen LA-Body angezogen und es war Ruhe. Obwohl nörgelig war er den ganzen Tag.

Ich mach mir jetzt Gedanken, wie das wird wenn es richtig warm im Sommer ist. Schwitzen kann er überhaupt nicht ab, da wird sofort losgekratzt am Hals. Kaum was anziehen geht auch nicht, freie Körperstellen werden sofort von ihm bearbeitet. Ist schon morgens beim Waschen oder nur beim Windel wechseln immer so.

Wie macht ihr das im Sommer?

LG coco44

Beitrag von publu16 25.05.11 - 12:49 Uhr

Hallo coco!

das tut mir leid mit deinem kleinen mann!dieser juckreit ist wirklich fies!!mein 1.sohn hatte das auch!!mit einem jahr gings los...im sommer hat er meistens einen gaaaanz dünnen, aber langen body getragen!!auf jeden fall reine baumwolle, damit der schweis aufgesogen wird!dann event.wenns zu heiß wird mit einem "kalten"lappen vorsichtig abwischen, damit der schweiß nicht reizen kann!fingernägel so kurz wie möglich halten!wir haben alle erdenklichen therapien probiert...mit 2,5jahren sind wir zum heilpraktiker gegangen(ich hab mich lange dagegen gewehrt"ist doch alles quatsch..."!)heute mit 4jahren ist er komplett beschwerdefrei..unsere beste entscheidung überhaupt!!es tut so gut ihn so zu sehen!!ich hoffe das dein kleiner mann den sommer ohne große kratzattacken übersteht!

lg und alles gute publu

Beitrag von coco44 25.05.11 - 13:47 Uhr

Danke für Deine Antwort.

Es wird uns wohl nichts anderes übrig bleiben, als die Haut mit dünnen langen Sachen bedeckt zu halten.
Fingernägel bin ich schon ständig am schnippeln.
Das mit dem Heilpraktiker werde ich mal im Hinterkopf behalten...

Beitrag von kathy230181 25.05.11 - 14:40 Uhr

hallo, meine große tochter hat auch ganz fiese neurodermitis. da ich grad gesehen habe, dass du auch aus berlin bist wollte ich mal fragen bei welchem heilpraktiker du warst? ich würde das auch gern versuchen ist auch so ziemlich das einzigste was wir noch nicht gemacht haben.
danke schon mal