Allergie gegen Lammfell

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von coringel 25.05.11 - 10:12 Uhr

Hallo zusammen,

ich fände ein Lammfell für ein Neugeborenes so kuschelig, aber mein Mann bekommt schon einen Allergieanfall, wenn er das Fell nur sieht...
Gibt es eine Alternative, die ähnlich aussieht und ähnlich kuschelig ist?

Danke,

Coringel

Beitrag von marjatta 25.05.11 - 10:32 Uhr

Wieso überhaupt ein Lammfell?

Ich finde das immer furchtbar, wenn die Kinder schon in dem Alter (außer in wirklich kalten Wintern) mit einem "ach so kuscheligen" Lammfell überhitzt werden.

Das ist nämlich durchaus nicht ungefährlich. Eine schöne weiche Flauschdecke aus Fleece tut es doch auch, oder? Und im Sommer würde ich sowas niemals dem Kind antun, es könnte sich - auch im Schatten - viel zu schnell überhitzen, die Folgen sind gar nicht auszudenken.....

Gruß
marjatta mit Sohn, 2J und #ei, 33.SSW

Beitrag von gelalinchen 25.05.11 - 11:37 Uhr

Ich hatte zur Geburt meines ersten sohnes ein Lammfell von meiner Mutter geschenkt bekommen sie hat es mit ins Krankenhaus gebracht!
Oh Gott was ich mir da alles anhören musste die Babys überhitzen darin wirklich sehr schnell und auch wegen dem Plötzlichen Kindstot sollen diese dinger nicht verwendet werden!
Ich hab es meiner Mutter dann zurück gegeben sie hatte das alles im Krankenhaus ja mitbekommen!

Also ich würde mir da was anderes überlegen :-D

LG

Beitrag von gussymaus 25.05.11 - 11:41 Uhr

nimm ne fleecedecke... gerade wenn dein mann schon allergiene hat ist die wahrscheinlichkeit gro´dass dein kind auch eine neugung hat, also solltest du generell allergenarm herrichten fürs kind...

meine kinder haben alle nur auf nem baumwolllaken auf der matraze geschlafen und sind auch im -20° winter nicht erfroren... sobald es gegen null geht packe ich ein gefaltetes frottehandtuch unter die mtatraze, und wenn es wirklich deutlich unter null geht (2009 und 20010 war das ja so) hab ich so eine isolier-folie aus dem verbandskasten mit der warmen seite zum kind mit drunter geoackt. oben drüber eben ne decke mehr und was ich denke was viel wichtiger ist: windschutz. wenn der wind nicht in den wagen bläst wird es so schnell schon icht kalt... wir haben für 4 winterkinder NUR normale steppdecken gehabt, ne fleecedecke bei bedarf und den wetterschutz vom kinderwagen. darunter hatten sie nur strickjacke an, das reicht dicke! und kannst du viel besser anpassen als ein dickes lammfell...

wenn du es kuschelig haben willst: es gibt auch so plüschige decken, die ganz dick aufgerauht sind... wie teddyfell. die hab ich immernoch auf dem babysafe. meine hat ne kapuze (wie ein babyhandtuch) das ist ganz praktisch wenn wir unterwegs wickeln, dann bleibt der kopf warm auch wenn die jacke aus ist. ist ja meist zugig im cafe... außerdem kann man sich beim stillen toll unter so einer decke (die dann ja eh dabei ist) verstecken, mit dem lammfell geht das nicht, da musst du dann wieder was extra mitnehmen... ich fand es immer praktisch ein bis zwei kleine (80x80) kuscheldecken im wagen zu haben für allmögliche zwecke...

Beitrag von coringel 25.05.11 - 12:32 Uhr

Hallo,

ist das wirklich so krass mit dem Lammfell?

Mein Kind wird voraussichtlich erst im Dezember auf die Welt kommen, also schon in einer kühleren Jahreszeit.
Und das Lammfell dachte ich eher dafür, es in eine Kuschelcke zu legen, für mein Baby und mich. Mir wäre gar nicht in den Sinn gekommen, es mit ins Bett/ Kinderwagen zu legen, dafür habe ich ja auch andere Sachen.

Krass, dass schon im Krankenhaus vor dem Lammfell gewarnt wird...

Coringel

Beitrag von kathrincat 25.05.11 - 13:26 Uhr

ein lammfell ist nun wirklich das letzte was man für ein kind kauen sollte, kauf lieber eine gute microfasserdecke und eine uv schutzdecke für den sommer