Freibad??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von scura 25.05.11 - 10:17 Uhr

Es sind 22 Grad, die Sonne scheint, der Kindergarten hat zu....

Würdet ihr schon ins Freibad gehen? Ist beheizt mit 23 Grad Wassertemperatur.

Bin sooo unschlüssig gerade

Beitrag von criseldis2006 25.05.11 - 10:20 Uhr

Hallo,

natürlich, warum nicht???

Wir gehen heute mittag, wenn ich Feierabend habe.

LG Heike

Beitrag von anarchie 25.05.11 - 10:29 Uhr

hallo!


Warum nicht?

Mir wäre es noch zu kalt..#schein, aber meine kids sind seid Wochen im Pool..

lg

melanie mit 4 Kurzen

Beitrag von suameztak 25.05.11 - 10:58 Uhr

Unser Freibad hat noch einen schönen Spielplatz dabei. Wenn es den Kindern also zu kalt im Wasser wird, toben sie sich dort aus und wärmen sich wieder auf (um sich dann wieder im Wasser abzukühlen).
Also: ja, würde ich machen.

Beitrag von nana141080 25.05.11 - 12:59 Uhr

Na klar! Hätte ich heute nicht mein Tagesbaby würd ich auch gehen :-)
Und hier sind "nur" 19 Grad im Schatten!

Aber morgen dann #huepf

LG Nana

Beitrag von kathrincat 25.05.11 - 13:57 Uhr

klar

Beitrag von zahnweh 25.05.11 - 19:47 Uhr

Hallo,

wie ist der Wind?
wie fühlst du dich?
wie "empfindlich" ist dein Kind (Temp. Hitze, direkte Sonne etc?

Also, wir brauchen es gerne etwas kühler. D.h. wir gehen vormittags und um 11 Uhr wieder heim. Oder deutlich nach 17 Uhr bis 20 Uhr.

Dann sind 22°C nicht gleich 22°C.

Gestern hatten wir 27°C aber so starken Wind, dass Wäsche innerhalb von wenigen Minuten trocken war.
Am Wochenende waren es knapp über 20°C aber sooooo schwül, dass man schon vom Fensteraufmachen und Nase rausstrecken nassgeschwitzt war.

Probier es aus. Streck deine Nase nach draußen mit T-Shirt. Fühle wie du dich fühlst, schätze ein, ob dir das Lüftchen zu viel, zu wenig oder grade recht ist.... ;-)

Uhrzeit ist piepegal, so lange ihr keine Termine habt und das Freibad offen hat. ;-)

Beitrag von ceebee272 25.05.11 - 20:19 Uhr

Hallo
wir gehen noch nicht ins Freibad, erstens ist es nachts zu kalt, der Boden und das Wasser sind noch nicht richtig aufgewärmt und zweitens geht heute ein kalter Wind. Bei uns ist es so, dass das Nichtschwimmerbecken viel kälter wie das Schwimmerbecken ist...
Wir gehen erst dann, wenn es richtig warm ist.
Ceebee