Ausflug mit Linienbus..

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von spatzl27 25.05.11 - 10:26 Uhr

Hallo zusammen,

nur mal so ne Frage. Wenn Euer Kindergarten mit Euren Knirpsen nen Ausflug macht, sagen wir 40 km eine Strecke (80 hin und rück) wie möchtet ihr, dass Eure Kinder unterwegs sind? Gesichert durch nen Gurt oder reicht ein Linienbus, ohne Gurt, aber nur für die Kinder..

Grüßle

Beitrag von sillysilly 25.05.11 - 10:48 Uhr

Hallo

wie ich möchte spielt keine Rolle

Linienbus und Busgesellschaften habe in der Regel die Gurte nicht

Jedenfalls habe ich das noch nie erlebt
d.h. die Kinder waren in diesen Situationen nicht gesichert

und ich mache seit 17 Jahren Ausflüge mit Kindergartenkindern sowohl mit Linienbus und auch Reisebussen

aber wenn ich die Wahl hätte würde ich schon den Gurt wählen


grüße Silly

Beitrag von spatzl27 25.05.11 - 10:52 Uhr

Hm, ich sehe halt das Problem, wenn so ein Teil bremst, da wirken gewaltige Kräfte und die Kids haben ja nun nicht die Kraft sich zu halten. Sehe da Gefahren.. vielleicht seh ich es aber auch zu eng.. keine Ahnung..

Gibt mir einfach zu denken. Im Auto hat man nen Kindersitz und dort... Na ja..

Beitrag von sparrow1967 25.05.11 - 13:16 Uhr

>>Busgesellschaften habe in der Regel die Gurte nicht<<


Unsere Kindergartenkinder fahren nur mit Busunternehmen, die über Gurte verfügen!!
Busunternehmen haben durchaus Busse mit Gurten- man muß nur fragen ;-)




sparrow

Beitrag von sillysilly 25.05.11 - 13:18 Uhr

Hallo

haben wir gemacht
entweder sie haben uns angelogen - oder die großen Reisebusse haben es bei denen eben nicht


Grüße Silly

Beitrag von spatzl27 25.05.11 - 13:28 Uhr

Also Reisebusse sollten über Gurte verfügen. Ab Mitte / Ende der 90er wurden die überall eingebaut und MÜSSEN auch benutzt werden.
Ich denke Problematik ist die: der Preis. Reisebus hat Gurte, andere Bestuhlung als ein Linienbus und somit teurer.

Beitrag von sonnenschein157 25.05.11 - 17:44 Uhr

Es gibt in Deutschland eine Gurtpflicht für Reisebusse. Es kann natürlich sein, ihr habt ein Busunternehmen, was mit Linienbussen auch Überlandfahrten macht. Aber in einem Reisebus ist das Pflicht. Selbst unser kleiner Linienbus hat Gurte zum Anschnallen, alles andere wäre meinem Mann zu gefährlich, wenn doch mal was passiert ..

Beitrag von anarchie 25.05.11 - 10:57 Uhr

Hallo!

Könnte ich wählen, natürlich mit Gurt.

kann man aber nicht, es sei denn, das Kind muss immer daheim bleiben.
Und Öffis darf man dann auch nicht fahren...

lg

melanie mit 4 kids

Beitrag von spatzl27 25.05.11 - 11:03 Uhr

Hmmm, da habt Ihr wohl recht.. bin vielleicht zu übervorsichtig, was das angeht..

Beitrag von anarchie 25.05.11 - 11:06 Uhr

oh, nicht falsch verstehen: mich macht das auch nicht glücklich...

Aber als Konsequenz mein Kind immer auszuschliessne, ging mir dann doch zu weit...daher nehm ich es mit mulmigem Gefühl hin...

lg

Beitrag von spatzl27 25.05.11 - 11:09 Uhr

Nee, alles gut #liebdrueck ausschließen möchte ich meine Motte nicht... Vielleicht stellt sich einfach mir die Frage: Wenn ich Öffis benutze sind es nicht so weite Strecken, wenig Überland. Aber Überland.. hmmmm... Ist sicher auch ne Preissache...

Beitrag von sohnemann_max 25.05.11 - 14:08 Uhr

Hi,

na der Wunsch ist schon da, dass sie Kinder bei Ausflugsfahrten gesichert sind - logischerweise.

Allerdings ist das bei uns nie der Fall. Die Kinder fahren immer mit den Öffentlichen und das jede Woche. Mal kurze Strecken mal lange Strecken.

Passieren kann leider immer was - dazu muss man keine 40 km weit fahren...

LG
Caro mit Max 7 Jahre und Lara 2 Jahre

Beitrag von loonis 25.05.11 - 15:50 Uhr




Unser KiGa macht jede Wo 1-3 große Ausflüge ,immer mit öffentl. Verkehrsmitteln...
Wenn ich wählen könnte ,dann natürl. MIT Gurt ,aber die
sind ja nicht vorhanden,da keine Pflicht.

LG Kerstin