Leisten o.p. wann wieder Sport?????

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von marius01 25.05.11 - 10:39 Uhr

Vor 14 Tagen wurde unser 9jähriger an der Leiste operiert.
Jetzt wird man bei google nicht richtig schlau,die Ärzte machen verschiedene Aussagen,mein Sohn will am Freitag Fußball spielen-hat keine Beschwerden...........:-[#gruebel...........................
und Mutti steht nun da und weiß nicht was sie tun soll:-[
Ein Arzt hat gesagt4-5 Wochen kein Sport,der operierende Arzt hat gesagt 8-10 Tage gar kein Sport.
Mein Sohn sagt er merkt nix mehr.
Was würdet ihr tun?
Er ist ganz normal mit einer 4-5cm langem Naht operiert worden.Im Garten bolzt er auch schon wieder rum.

Danke im Vorraus für eure Meinungen
:-):-):-):-)

Beitrag von mansojo 25.05.11 - 11:02 Uhr

hallo,

ich würde ihn mit trainieren lassen
aber kein ganzes spiel

letztlich entscheidet euer sohn wie belastbar er ist

ich würde dennoch ihn ruhiger halten

es sind muskelfasern durchschnitten worden
und die brauchen etwas bis sie wieder voll belastbar sind

ich würd zur mitte der beiden ärzte tendieren

eine woche gar kein sport
dann 4 wochen nur leichtes training
sollte er schmerzen nach dem sport haben
sofort ruhe pausen vergrößern

lg manja