kotzübel (sorry) und ziehen im rücken wir irre. wer kann helfen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von erbse2011 25.05.11 - 10:42 Uhr

moin mädels.

mir ist heute schlecht wie ein pferd, dann kommt noch das ziehen im rücken, das so weh tut das ich kaum sitzten geschweige denn liegen kann, habe noch durchfall bekommen (habe die letzten tage wegen der übelkeit fast nix gegessen).

ich weis ihr seid keine ärtze aber vllt hat das auch schon mal jemand gehabt.

jetzt frag ich mich soll ich heute mal beim FA vorbeischauen oder anrufen oder warten bis freitag?

ich muss noch dazu sagen heute nacht ist mein bauch so hart geworden 2x und das rücken ziehen war auch noch da und hab dann auch nen ordentlichen krampf im bauch bekommen und hat sich alles zusammen gezogen, das ich aufgewacht bin und mir auch tränen kamen. (mein freund hab ich nicht wachbekommen der hat gepennt wie ein stein)
momentan zieht es auch ein bisschen aber so als müsste ich aufs klo und der durchfall sich angkündigt.

sorry für manche beschreibungen aber was sein muss, muss sein.

ganz liebe grüße erbse + prinz 33ssw

Beitrag von entenbaby 25.05.11 - 10:49 Uhr

Hey,

das hatte ich gestern auch. War beim FA, weil ich eh nen VU Termin hatte und habs erzählt. Auf dem CTG waren bei mir auch kleine unregelmäßige Wehen erkennbar. Also diese Senkwehen wahrscheinlich. Also bei mir war nichts schlimmes oder so! Achso, bin in der 34. ssw

Ruf einfach mal beim FA an und beschreib das. Die können einem schon immer gut weiterhelfen!

LG

Beitrag von ea73 25.05.11 - 11:00 Uhr

Huhu,

geh bitte zum FA - es können auch Wehen sein.

VG, Andrea

Beitrag von erbse2011 25.05.11 - 11:05 Uhr

also ich habe da jetzt mal angerufen, die haben gesagt ich soll das erstmal überwachen und wenn das in der std noch mal paar mal kommt soll ich vorbei kommen. und wenns schlimmer ist schwing ich mich gleich ans telefon das meine mutter mich zum FA fahren soll.

Beitrag von corry275 25.05.11 - 11:22 Uhr

Hier schrei.

Hatte ich auch anfang 34SSW. Schön 30h am Stück. War dann beim FA. CTG hat nix angezeigt. Er hat damals auch Senkwehwen vermutet. Seitdem darf ich zweimal die Woche zum CTG kommen und hab die Schmerzen regelmäßig nachts, aber nie Wehen auf dem CTG...

LG Corry (35SSW)

Beitrag von eisblume31 25.05.11 - 11:38 Uhr

Da gibts echt nur eins: Geh zum Arzt!!!!

Beitrag von kleene-fee 25.05.11 - 12:03 Uhr

das mit dem krampf im bauch hatte ich am we auch...war deswegen auch heute beim arzt...ich wünsche dir alles gute!

hoffentlich hast du kein magen-darm infekt hört sich nämlich wein wenig so an und das mit den krämpfen im bauch sollte man immer besser kontrollieren lassen!

Alles Gute!