Wollte mal Mut machen und Fakten liefern...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von noja77 25.05.11 - 10:58 Uhr

Ich wollte Euch Gleichgesinnten mal etwas Mut zusprechen und Euch teilhaben lassen...

Ich hab mich erst frisch angemeldet,bin im 1.ÜZ.Meine Kids sind schon"groß"...7 und 9 Jahre alt und eigentlich war der Kinderwunsch lange ad acta gelegt.Mit meinem neuen Partner ist er nun wieder erwacht und wir haben spontan losgelegt,nachdem mir mein Arzt das O.K.gegeben hat.(ich hatte vor 4 Jahren einen Schlaganfall und wollte vorher klären,ob er Probleme deshalb bzw.wg.der Medis sieht)

Ich hab seit dem Schlaganfall nur natürlich bzw.mit Kondomen verhütet und kenne meinen Zyklus sehr gut.Seit der 2.Geburt kann ich meinen Eisprung fast genau auf die Stunde sagen,so merk ich das.Jedenfalls war der 13.5. berechnet und es stimmte auch.Bienchen waren auch genügend da.

Letzte Woche hatte ich dann schon das Gefühl,das meine Brust öfters zickt/juckt.Am So.abend wollte ich Fleisch braten,hatte das Gefühl,das rieche schlecht.Mein Freund hat nur gelacht.Und abends hatte ich nen Würgereiz,als ich die Zahnbürste im Mund hatte,sie aber grad nicht bewegt hab--->DAS kannte ich gut von der 2.SS und war mir da langsam recht sicher.Seit Tagen rumort es nun im UL.Sehr ähnlich,als käme die Pest...nur halt eigentlich zu früh.Gleichzeitig hätte das aber alles auch Wunsch-Symptome sein können.Waren es aber nicht.Weil....bei meinen Fotos ist der Beweis von heute früh #verliebt
Ich kanns immernoch nicht glauben....einen Zyklus probiert und gleich hats geklappt.#ole Ich werd gleich noch den Frauenarzt anrufen...der wollte mich gleich sehen,sobald der Test positiv ist,weil ich dann andere Medis nehmen muß.

Übrigens:Mein NMT wäre erst übermorgen.Bin heute also erst ES+12.
Gestern hab ich mit den ollen One Step getestet.Da konnte man sich gut den Hauch einer Linie einbilden...oder es auch lassen.
Die Linie von heut kann und will ich nicht ignorieren ;-)
Es war übrigens ein Presense rosa von dm.

GLG noja77

Beitrag von h-m2010 25.05.11 - 11:03 Uhr

Das ist ja mal ne suuuuuuuuuuper Nachricht.
Ich wünsch dir allles Glück der Welt #herzlich

Beitrag von sweethearts1983 25.05.11 - 11:08 Uhr

Alles gute und eine schöne Kugelzeit ;-)

Beitrag von mia1004 25.05.11 - 11:07 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur #schwanger


Und lass mal ein paar Viren da ;-)

LG Mia mit Nelly 4, Joel 2 und #stern im Herzen

PS: Deine Bilder kann man leider nicht sehen, hast du nur für Freunde eingestellt!

Beitrag von noja77 25.05.11 - 11:10 Uhr

Ups....dann muß ich das mal ganz fix ändern.Wills ja mit euch teilen :-D

Und Viren--->kriegt ihr jede Menge,sobald ich beim Arzt war.

Beitrag von joyberlin 25.05.11 - 12:02 Uhr

#herzlich#sonne Glückwunsch, das hört sich nach ner Flasche alkoholfreien #glas an :)

Von DM, was war das für einer 10er oder 25er?
One Step zeigt bei mir auch -
weiß allerdings nicht genau welcher es+++ ich bin. zwischen es+ 9 es+11 mgl. Deshalb die Frage :)

Beitrag von noja77 25.05.11 - 13:29 Uhr

Es war ein 10er.
Da ich aber nen 25er auch noch da hatte,hab ich den später gleich noch gemacht...obwohl das Quatsch ist.Aber ich hätt den ja eh über.#augen

Na,jedenfalls:der 10er zeigt ne gut deutliche Linie.Der 25er ne schwächere,aber ebenfalls deutlich sichtbar.#pro

Beitrag von joyberlin 25.05.11 - 13:48 Uhr

Dann jetzt noch hibbeln bis zum 1. Herzschlag :)