babyschwimmen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yvikiwi84 25.05.11 - 11:06 Uhr

hallo bei uns darf mn ab der 6 woche zum babyschwimmen ab wann habt ihr damit angefangen? wäre es besser wenn die babys schon den kopf alleine halten können??
vielen dank im vorraus
Yvonne mit Raphael 3 wochen auf dem arm

Beitrag von -mell1982 25.05.11 - 11:16 Uhr

Hallo,
wir werden in der 10 Woche anfangen.
Ob das richtig wahr, kann ich dir leider erst am 4.6. sagen.

Beitrag von sockikatze 25.05.11 - 11:21 Uhr

Wir haben damals mit 3 Monaten angefangen. Ich fand den Zeitpunkt gut. Mit 6 Wochen finde ich bissel früh.

LG

Beitrag von tulpe0212 25.05.11 - 12:30 Uhr

bei uns ist das erst ab dem 3. lebensmonat gestattet.. Finde ich auch gut, weil Felix da viel agieler war...

Beitrag von sweetheart231187 25.05.11 - 12:31 Uhr

hallo,

bei uns müssen die kleinen 4monate alt sein. haben auch da angefangen und meine und meiner freundin ihre kleine sind so gar die jüngsten. die anderen sind alle 5-6monate. also muss sagen vor 4monaten würde ich auch nicht anfangen. da die kleinen ja noch gar nicht richtig mitmachen können. grade im wasser strampel und plantschen mit den händen geht ja bei so einem kleinen baby gar nicht.

lg dana und alica (Freitag 5Monate :) )

Beitrag von kaka86 25.05.11 - 12:31 Uhr

Ich finde das viiieel zu früh!
Wir waren das erste mal mit unserer Tochter schwimmen, als sie 3 Monate alt war....das fand ich schon zu früh, denn sie hatte eh nich viel davon!

Mit 6 Monaten ging es dann schon ganz gut!

Man sagt auch, dass die kindliche Haut bis zum 6.LM auch noch sehr durchlässig ist und das Chlor aufnimmt!

Ich würd noch ein bisschen warten!

LG
Carina

Beitrag von nici_84 25.05.11 - 12:52 Uhr

Hallo!

Da muss ich meiner Vorschreiberin recht geben...eigentlich sollte man frühestens mit 6 Monaten zum Babyschwimmen gehen, weil die kleinen Mäuse vorher garnicht richtig mitmachen können.

Wir gehen auch gerade zum Babyschwimmen und meine kleine Maus ist jetzt fast 8 Monate alt und selbst bei ihr ist nach einer halben/dreiviertel Stunde wirklich die Luft raus und sie ist einfach nur kaputt und total müde.

Ich kann mir das garnicht vorstellen was man da so mit 3 Monate alten Babys im Wasser machen soll...die meisten können da doch gerade mal bissl ihren Kopf hochhalten, aber dass doch dann auch nicht ewig...ich würde nie so früh zum Babyschwimmen gehen, weil einfach noch garnichts für die kleinen ist...aber das muss jeder selber wissen.

Lass dir noch bissl Zeit...unsere Maus hat jetzt richtig Spaß dra und so solls ja auch sein...dass sie sich richtig im Wasser bewegen und spielen und greifen u u u...

Liebe Grüße Nici ;-)

Beitrag von lilalaus2000 25.05.11 - 22:16 Uhr

hallo

10 monate war sie alt als wir anfingen. und es macht ihr so viel spaß mit den schwimmflügeln frei im wasser zu sein.... ich wollte nicht im winter anfangen weil es da ja sehr warm ist und dann wird sie zwar geföhnt und angezogen - aber trotzdem frisch gebadet in die kälte gekutscht.


ich bin froh, dass ich so spät anfing, weil sie so viel mitmachen kann und sie sichtlich viel spaß hat. es lohnt sich :-) du kannst auch kurse anhängen und quasi dauerhaft hingehen -----