Vielleicht doch noch zu früh für eine Decke anstatt Schlafsack?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von corinna1988 25.05.11 - 11:36 Uhr

Hallo, mein Sohn ist nun 28 Monate udn seit geraumer Zeit schläft er ohne Probleme mittags mit Decke. Nun haben wir seit 3 Tagen dies auch nachts eingeführt, da er die Decke wollte. Allerdings ist es so, daß er sich permanent die Decke weg strampelt, sich dann aber nicht wieder zudeckt wenn er friert.

Morgens kommt er dann mit kalten Händen und Füßen aus dem Bett und hustet. Ich habe Angst das er sich verkühlt. Vor allem weil er Anfangs unter der Decke auch sehr warm ist.

Sollten wir lieber noch den Schlafsack benutzen bis er es allein macht mit Decke?

lg Corinna

Beitrag von dana1987 25.05.11 - 11:38 Uhr

Lilly ist jetzt 26 Monate alt und hat auch keinen Schlafsack mehr. Wir gehen abends bevor wir ins Bett gehen nochmal rein und decken sie wieder zu. Mein Mann haut um 5:00 Uhr ab zur Arbeit und guckt dann nochmal. Wir ziehen ihr auch immer einen Langarm Schlafanzug an. Bis jetzt hat das immer gut geklappt.

Beitrag von dragonmam 25.05.11 - 12:19 Uhr

ich decke meinen kleinen immer erst mit einer wolldecke zu.
und wenn dann ein mann und ich zu bett gehen nehm ich die dünne decke und gebe ihn die warme decke!

Beitrag von amadeus08 25.05.11 - 12:19 Uhr

also wenn er hustet würde ich das echt noch lassen.
Ich persönlich werde solange wie möglich warten (also so lange mein Sohn von sich aus noch nichts anderes möchte,,,,,,,,er ist aber auch erst 24 Monate alt), denn ich muss oft bei ihm schlafen oder verbringe große TEile der meisten Nächte auf einer Matratze in seinem Zimmer, da er ein schlechter Schläfer ist und ich weiß, wie er im Schlaf wühlt. Bei ihm bin ich sicher, dass die Decke innerhalb kürzester Zeit weggestrampelt wäre und schlimmer noch hätte ich sehr viel Angst, dass er mit dem Gesicht darin "verschwindet"..........

Lg

Beitrag von mauz87 25.05.11 - 13:13 Uhr

Oh Man oO wenn deinem Kind wirklich kalt ist, deckt Er sich zu oder möchte zugedeckt werden.Nicht böse gemeint aber das ist doch so!


Zum anderen, bei uns gab es nie Schlafsäcke, Beide Kids schlafen nur ohne somit gab es dann auch sehr früh eine Decke.


lG

Beitrag von sabine7676 25.05.11 - 13:35 Uhr

hallo,

unsere kleine hat seit ein paar wochen keinen schlafsack mehr. davor sporadisch, mal mit decke, mal decke und schlafsack oder nur decke. seit letzter woche deckt sie sich auch immer wieder ab. ich denke einfach, daß es ihr zu warm ist. obwohl sie nur nen kurzen schlafanzug anhat.
egal ob zu oder nicht zugedeckt, die füße sind immer kalt :-(.

lg

Beitrag von romilly 25.05.11 - 13:38 Uhr

Hallo Corinna,

letzten Sommer hat unser Kleiner (damals 2 Jahre) auch eine Decke nachts genommen. Da er sich im Winter jedoch auch immer wieder freigestrampelt hat, sind wir auf einen Schlafsack mit Beinen umgestiegen: http://www.babysundkids.com/product/196/

So bin ich mir sicher, dass ihm nachts nicht zu kalt wird. Wenn es jetzt wieder richtig warm wird, werden wir es mit der Decke noch mal probieren. Aber ich hab auch keine Probleme damit, ihn noch einen Winter mit Schlafsack schlafen zu lassen.

LG
Romilly

Beitrag von ephyriel 25.05.11 - 13:44 Uhr

Hallo Corinna,

nimm doch einfach einen dünneren Schlafsack und eine Decke. So gewöhnt er sich an die Decke und ihm wird aber nicht so kalt wenn er sich aufdeckt ;-)

LG#winke

Beitrag von aggie69 25.05.11 - 14:24 Uhr

Mein Sohn ist 26 Monate alt.
Er schläft auf der Couch ein. Wir kuscheln dort so lange, bis er schläft.
Wenn es kalt ist, stecke ich ihn dann in seinen Schlafsack und lege ihn in sein Bettchen.
Wenn es warm ist, lege ich ihn so in sein Bett und er bekommt eine dünne Decke.
Nachts gucke ich immer mal wieder, ob er schwitzt oder zugedeckt ist...