Hotel an Nordsee/Ostsee mit Kinderbetreuung

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von bohli 25.05.11 - 12:13 Uhr

Hallo,

wer kennt ein schönes Hotel in direkter Strandlage mit Kinderbetreuung, am besten auch schon für 1jährige? Nordsee bevorzugen wir, Ostsee möglich.

Ansonsten bin ich auch für schöne FH/FW dankbar. Wollen entweder Ende Juni Oder Anfang September fahren.

Vielen Dank, bohli

Beitrag von steffimama1985 25.05.11 - 16:23 Uhr

sorry aber ich kann es mir echt nicht weg drücken...

schön in den Urlaub fahren und gleich schon mal sicher stellen das ein abschiebe platz fürs Kind dabei ist.

sorry kann das nicht verstehen. wenn du keine Lust hast das das Kind die ganze zeit bei euch ist, dann lasst es doch bei Oma, Opa, Tante, Onkel usw.

aber in den Urlaub fahren und am besten noch ne 24std Betreuung fürs Kind


ohne Worte echt

Beitrag von ruebe74 27.05.11 - 20:30 Uhr

ohne Worte - DEIN Betrag, nicht der von Bohli.

Meine Kinder sind im gleichen Alter wie die von Bohli, und ich kann den Wunsch nach der Möglichkeit einer Kinderbetreuung absolut verstehen.

Ich gehe i.M. auf dem Zahnfleisch, weil ich einen aboluten Feger als 2. Kind bekommen habe, der i.M. nur bis 5.30 schläft und dann den ganzen Tag rumnölt, weil er hundemüde ist, aber trotzdem nur 2 h mittags schläft und dann weiternölt bis abends.

Wie kannst Du denn jemanden so verurteilen, von dem Du die persönliche Situation überhaupt nicht kennst ? Vielleicht ist sie berufllich sehr angespannt, oder alleinerziehend, oder vielleicht hat sie auch einfach nur den absolut legitimen Wunsch im Urlaub mal ein paar Stunden "kinderfrei" mit Ihrem Partner genießen zu können. Nicht jeder kann auf Oma/Opa im Alltag zurückgreifen und ist denn den Kindern gedient, wenn die Eltern im Urlaub genauso angespannt und gefordert sind, wie im Alltag ? Da können ein paar Stunden Ruhe schon viel bewirken.

Kleiner Tipp: erst mal nachdenken/nachfragen, bevor man solche Vorveruteilungen ausspricht !

ruebe74

@Bohli, bin gespannt, ob noch gute Tipps kommen ..

Beitrag von bohli 28.05.11 - 20:05 Uhr

#danke#winke

Lieben Dank für deine Worte und den Tip.Ich werde mal gucken.

Ich weiß nicht, was gegen 1-2 Stunden Kinderauszeit spricht. Ich bin echt k.o. als Mutter, Hausfrau, Ehefrau und AN im Schichtdienst. Dann darf man im Urlaub doch wohl auch mal an sich denken und zu zweit relaxen. Dafür nennt man es doch Urlaub, oder?

LG,bohli

Beitrag von bohli 28.05.11 - 20:08 Uhr

Da sieht mans mal. Bringe schon alle Postings durcheinander. Danke für deine Worte und den anderen Danke für die Tips.

Beitrag von magimen 25.05.11 - 21:25 Uhr

Huhu,

guck mal hier:

http://www.ostsee-reisen.de/ruegen/goehren/ferienwohnungen-goehren-72-1.html

Vlg.Z.M

Beitrag von bille2000 27.05.11 - 17:56 Uhr

Guck doch mal das TUI Dorfhotel in Boltenhagen. Soll sehr schön sein, eine Freundin von mir war dort.

Gruß,

Bille

Beitrag von bohli 28.05.11 - 20:06 Uhr

#danke