Eure besten Spaghetti-Saucen bitte

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sandi295 25.05.11 - 12:18 Uhr

Hi zusammen,

könnt Ihr mir Eure besten Pasta-/Spaghetti-Saucen sagen (mit Rezept bitte :-))
Irgendwie mache ich immer das Gleiche und langsam wird's langweilig.

#danke

LG

Sandra

Beitrag von mamakind 25.05.11 - 13:09 Uhr

Hallo Sandra,

bei uns gibt es immer mal wieder diese hier:

Käse-Sahne-Soße

2 Becher süße Sahne
150 g Sahne-Schmelzkäse oder Mascarpone
1 EL gekörnte Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
1 fein gehackte Zwiebel
1 EL Olivenöl
150 g Shrimps
1 kl. Dose Gemüse (Erbsen-Mais-Paprikamix, 425 g)
1 Prise Cayennepfeffer
ca. 50 ml Weiswein, nach Geschmack

Die fein gehackte Zwiebel im Olivenöl anschwitzen, dann die Sahne in den Topf geben. Sahne-Schmelzkäse zugeben und erhitzen - dabei umrühren, damit der Käse schön schmilzt. Gemüsebrühe zugeben und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Evtl. etwas Weißwein zugeben. Dann noch die Gemüsemischung und die abgetropften Shrimps zugeben und erneut erwärmen. Noch einmal zum Schluss abschmecken.

Die Sauce schmeckt sehr gut zu Tortellini oder als Käsesauce zu jeder Nudelsorte.

oder diese:

Spaghettisoße

50 g gewürfelter Katenschinken
4 EL Olivenöl
1 fein gehackte Zwiebel
500 g gemischtes Hackfleisch
100 g Tomatenmark
250 ml Rotwein oder Wasser
3 Lorbeerblätter
1 Prise Nelkenpulver
1 EL Oregano
1 TL Zucker
1 Knoblauchzehe
½ TL weißer Pfeffer
½ TL Salz

Zuerst den Katenschinken in der Pfanne knusprig werden lassen. Sobald die Würfelchen ausgebraten und braun sind, Olivenöl und Zwiebeln dazu geben. Unter stetem Umrühren nur so lange rösten, bis die Zwiebeln eben gelb, aber noch nicht braun geworden sind. Dann das Hackfleisch dazu geben und nochmals ca. 5 Minuten braten. Tomatenmark, Rotwein oder Wasser und alle Gewürze - bis auf den Knoblauch - hineinrühren. Nun den Topf zudecken und die Sauce bei kleinster Hitze ca. 20 Minuten ganz sanft kochen. Nach dieser Zeit hat man eine dicke und duftende Sauce, aus der man nur noch die Lorbeerblätter entfernen muss. Dann sorgfältig mit dem zerdrückten Knoblauch abschmecken.

LG Simone

Beitrag von kruemlschen 25.05.11 - 13:36 Uhr

Hi,

Bolognese a la Steffi:

(4 Personen)

500g Rinderhack
1 große Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
3-4 Karotten
1/2 knollen Sellerie
1 kl. Glas Weißwein
1 EL Tomatenmark
1 TL Senf (Mittelscharf)
1 Dose geschnittene Tomaten
1 x passierte Tomaten
frischer Basilikum (oder auch getrocknet)
Paprika, Oregano, salz, Pfeffer, Gemüsebrühe

Hackfleisch scharf anbraten, Zwiebeln und Knoblauch mit braten, Gemüse sehr klein Schneiden und mit braten, würzen.
Tomatenmark und Senf dazugeben, abrösten und mit Weißwein ablöschen.
Dosentomaten und passierte Tomaten dazugeben und etwa 45 Min. gaaanz leicht köcheln lassen, am Ende nochmal abschmecken.

#mampf

Pasta asciutta a la Steffi:

500 g Rinderhack
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
1 gr. Dose Tomatenmark (oder 1x passierte Tomaten, dann aber Wasser weglassen)
350 ml Wasser
1 Becher Schmand
Thymian, Oregano, Brühe, Salz und Pfeffer

Hackfleisch scharf anbraten, Zwiebeln mit braten, Tomatenmark dazu geben und abrösten, dann mit Wasser ablöschen, würzen und am Ende den Schmand drunterheben.

#koch

Champignonsoße a la Steffi:

1kg Champignons (weiß oder braun)
1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
1-2 Becher Schmelzkäse (nach geschmack)
Salz, Pfeffer, Brühe

Zwiebeln und Knoblauch glasig braten, Champignon dazu geben und Deckel drauf machen bis die Champignons zusammengefallen sind, evtl. Weißwein oder Wasser dazu geben (gibt mehr Soße) und würzen, dann den Schmelzkäse unterrühren.

#mampf

LG K.

Beitrag von lilian91 25.05.11 - 15:17 Uhr

Hallo Sandra,

Ich mache gerne..

Brokkoli-Käsesoße:

500g Brokkoli
1-2 Becher Sahne oder Milch
Brühe
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Parmesan

Brokkoli kochen und Wasser abgiessen, Sahne oder Milch und etwas Brühe dazugeben, alles würzen und dann mit den Nudeln mischen.
Danach Parmesan nach Gusto zufügen und wieder alles vermengen.

Und fertig ist das beste Essen der Welt #mampf

LG

Beitrag von spurv 27.05.11 - 00:56 Uhr

Hallo!

Wir essen gern:

#blume Zucchinisosse:
Zucchini waschen,in Würfel schneiden und mit 1-2 kleingeschittenen Zwiebeln gar schmoren in der Pfanne. Dann mit etwas Brühe auffüllen und 1 Pack. Kräuterfrischkäse reinrühren.Dann alles pürieren.Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über Spaghetti mit etwas Parmesan ein Gedicht.#koch

oder

#blume Spinat-Hackfleischsoße
Hackfleisch anbraten wie für Bolognese,dann 1 pack. Rahmspinat zugeben und mit Brühe auffüllen.Wenn der Spinat aufgetaut ist,ca. 2Pack. Schmelzkäse reinrühren.Evtl. mit Salz,Pfeffer.Paprika abschmecken.#koch

#blume Tomatensoße
2Pack. passierte Tomaten erwärmen mit Salz,Paprika,Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.Manchmal mache ich auch etwas Curry ran und ein bißchen Butter. Fertig.#koch

Lg Danie