Schulmappe eventuell Rucksack ab 3.Klasse

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von mama2003-2009 25.05.11 - 12:33 Uhr



Ich bin mir noch nicht sicher, ob wir in der 3.Klasse die Mappe noch nehmen oder eventuell nen Rucksack kaufen. Also kein 0815 ding sondern sollte schon was vernüftiges sein....

Habt Ihr eventuell Ideen?


Danke
mama2003-2009

Beitrag von grizu99 25.05.11 - 13:31 Uhr

Mein Sohn bekommt einen 30L Rucksack von

http://www.physio-schulranzen.de

Er fährt ab August mit dem Fahrrad und in seinen Korb passt der Ranzen nicht rein und auf dem Rücken ist mir das zu gefährlich. ;-)

Beitrag von mc3 26.05.11 - 04:09 Uhr

Grundschüler brauchen einen festen Ranzen. Rucksäcke sind frühestens ab der 5. Klasse geeignet.

Beitrag von maren2602 26.05.11 - 11:46 Uhr

Bei uns in der Schule haben die meisten Kids einen Trolly. Was ich persönlich sehr gut finde, da sie Schulranzen mit Inhalt schon sehr schwer sind.

Gruss
Maren

Beitrag von mc3 26.05.11 - 18:16 Uhr

Die Trolleys sind sehr umstritten, unter anderem weil man sich zum Ziehen seitlich verdrehen muss, was auch keine gesunde Körperhaltung ist.

In der Regel ist und bleibt ein normaler, auf dem Rücken getragener Ranzen das beste. Für Grundschüler sollte er möglichst stabil sein, damit das Gewicht gleichmäßig verteilt wird.