Orthomol Ferti plus oder Profertil

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von katha2009 25.05.11 - 12:41 Uhr

Hallo zusammen #winke

Ich weiß jetzt nicht ob ich bei euch richtig bin ............

Aber vielleicht kan der ein oder andere mir helfen. Hat jemand von euch schon mal die erfahrung mit Orthomol Fertil plus man oder Profertil gemacht.

Meine Fragen #kratz
War es erfolgreich ???
Gibt es noch etwas anderes ???

Hoffe es gibt ein paar die mir antworten geben können!!!!
Danke euch im vorraus
katha2009

Beitrag von saskia161181 25.05.11 - 12:47 Uhr

Hi,

meine Meinung: rausgeschmissenes Geld...da kannst du lieber Zink, etc. so kaufen und deinen Mann mit Maca "füttern" - ist günstiger und hat zumindest bei uns auch geholfen...

LG

Beitrag von silverflash 25.05.11 - 16:25 Uhr

was ist Maca???????????????????

Beitrag von saskia161181 26.05.11 - 17:32 Uhr

Sorry, hab deine Frage jetzt erst gesehen...maca wir aus der macawurzel gewonnen und soll die spermienmenge erhöhen...Sportler nutzen es auch zum muskelaufbau...maca war schon bei den Urvölkern sehr beliebt...und es ist günstig ;-)

Beitrag von -schnegge- 25.05.11 - 12:58 Uhr

Das ist nur rausgeschmissenes Geld.

Beitrag von kleinemaus166 25.05.11 - 13:13 Uhr

Hallo!

Mein Mann hatte nach 4 Monaten Profertil ein deutlich besseres SG!

Wir hatten 9 IUIs und dadurch jedes Mal ein SG und Nummer 10 für die ICSI war dann deutlich besser. Auch schon das für die 9. IUI hat nach 8 Wochen Einnahme eine Besserung gezeigt!

Lg kleinemaus

Beitrag von nuckenack 25.05.11 - 13:35 Uhr

Hallo
es kommt auf die Diagnose bei deinem Mann an. Bei manchen ist es rausgeschmissenes Geld weil das S. so schlecht bei manchen ein Versuch wert.

nuckenack

Beitrag von miniplacebo 25.05.11 - 13:47 Uhr

Mein Mann hat das Orthomol Fertil Plus über 12 Monate genommen - es hat sich überhaupt gar nichts verändert. Gleich schlecht geblieben.
(OAT III)

Ich nehme an, wenn die Einschränkung nicht ganz so schlimm ist, könnte es helfen.

Was das SG ein wenig verbessert hat ist folgendes:

Folsäure
Maca
Obst und Gemüse
Argentum metallicum

Aber was von denen das Ausschlaggebene war weiss ich nicht. ;-)

Viel Erfolg !