Was machen die alles bei einer Geburtsplanung im KH?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von otalla 25.05.11 - 12:54 Uhr

Hi,


Frage steht ja schon oben.

Bei meinen anderen Schwangerschaften hatte ich sowas nicht!

Danke schon mal für die lieben antworten.



Lg Miri + Zaubermaus 37 SSW

Beitrag von wartemama 25.05.11 - 13:00 Uhr

Bei mir wurde ein CTG geschrieben und US gemacht - ich mußte ein paar Fragen beantworten und hatte dann zum Schluss ein Gespräch mit dem Arzt, in dem über KS oder Spontangeburt entschieden wurde.

LG wartemama

Beitrag von corry275 25.05.11 - 13:03 Uhr

Hallo,

hab den ganzen Papierkram mit Anschrift, zu verstädnigen im Notfall, voraussichtlicher Termin erst selbst ausfüllen müssen. DAnach haben se nach den Blutwerten und so sachen aus dem MUPA geschaut und nach Allergien und Auffälligkieten gefragt. Dazu hab ich den ganzen Krempel für den FAll das ich ne PDA möchte zum ausfüllen bekommen und den Wisch über die Einverständnis zu notwendigen medizinischen MAßnahmen.

Ansonsten hatten se noch gefragt, ob ich mir für die Geburt was besonderes Wünsche, also Wassergeburt, in keinem Fall DAmmschnitt, etc...

LG

Beitrag von grit102 25.05.11 - 13:07 Uhr

Ich habe am Freitag meinen Termin dort, bin auch schon gespannt.
Aber hab schon gelesen, was die dort machen...
Also eigentlich alles was meine Verschreiberinnen geschrieben haben...
Manche machen US, manche nicht, kommt anscheinend darauf an!
Sonst nehmen sie alle Daten auf und planen halt die Geburt, ob Normal oder KS oder oder oder....

Beitrag von corry275 25.05.11 - 13:11 Uhr

Ich hab das Gefühl, dass es mit weiteren Untersuchungen darauf ankommt wieviel sie grade zu tun haben.

Als ich Anmeldetermin hatte waren alle Kreißsääle belegt und die waren ganz schön am rotieren.

Mir wurde da (34SSW) nahegelegt in der 38. SSW nochmal für nen halben Tag zum Wehenbelastungstest zu kommen.

Beitrag von otalla 25.05.11 - 13:13 Uhr

Also kann ich morgen echt gespannt sein, was die bei mir machen....und ob viel los ist!

Naja zum Glück kommt mein Mann mit! :-D

Beitrag von grit102 25.05.11 - 13:33 Uhr

Meiner kommt am Freitag auch mit, bin ganz froh darüber ;)