Kopf schon weiter entwickelt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von seinelady 25.05.11 - 12:59 Uhr

Mein FA hat mir nun Angst gemacht.
Mir ist bei der letzten Ultraschalluntersuchung aufgefallen das er Daten aufschrieb und dahinter welche Woche das ungefähr entspricht.
Bei 19+5 war der Kopf bei Merle schon so groß wie eigentlich bei 22+3.
So beim letzten Termin sprach ich ihn drauf an, er mir das so erklärt und da er immer Ultraschall machte sagte er wir gucken gleich nochmal.
Dann meinte er nur das sich nichts geändert hat, Kopf ist immernoch größer als er sein muss.
Nun hat er mir den Tip gegeben 4-6 Wochen vor Entbindung die Geburt im KH anzumelden und dort nochmal kontrollieren zu lassen, kann sein das es ein KS wird.
Toll und nun?
Will keinen KS. Merle soll mein einziges Kind sein, möchte absolut nur 1 Kind. Und dann nicht mal auf natürlichen Wege bekommen?
Bin nur am heulen, hab mich so drauf gefreut sie aus eigener Kraft zu bekommen...
#heul#heul
Sorry fürs voll heulen.
Lieben Gruß Tiny

Beitrag von kerstin0409 25.05.11 - 13:05 Uhr

Hallo Tiny!

Wir waren vorgestern, am Montag, bei der FÄ und da war ich Ende 27.ssw und sie sagte, das Köpfchen ist auch schon lt. 30.ssw #schock

Sie meinte, das sei gar nicht schlimm, weil die kleine Maus eben einen rundlichen Kopf hat und es daher sein kann, dass sie früher raus will, aber sonst gar nix, sie meinte, das hat absolut nix zu bedeuten.

Hab mir jetzt eigentlich auch keine weiteren Gedanken gemacht.

Versteif dich jetzt nicht so auf die Aussage des Arztes.

Liebe Grüße
Kerstin mit Laura im Bauchi 28.ssw #verliebt

Beitrag von feroza 25.05.11 - 13:16 Uhr

Man, hauptsache, die Kleine ist GESUND!!! und Du kannst sie nach der Geburt in Deinen Armen halten.

#klee

Beitrag von nisi1982 25.05.11 - 13:32 Uhr

Ich würde auch erstmal ganz entspannt abwarten! Bei mir hieß es in der 1. SS auch immer... Kopf sehr weit voraus. Und das war am Ende auch so:

3170g, 50 cm und 36 cm KU (WOW, und das bei seiner Größe/Gewicht)

Ich hab ihn auf normalem Weg bei ET-8 5,5 Stunden nach Blasensprung in der Wanne auf die Welt gebracht. Bei der Geburtsplanung im KH haben sie das Becken untersucht und meinten, das passt - steht nichts einer natürlichen Geburt im Wege. Insofern gebe ich Dir einfach den Tipp erstmal abzuwarten, was im KH gesagt wird.

LG
nisi