Frage zu Fondanlage zur Altersvorsorge

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von petra75 25.05.11 - 13:25 Uhr

ich habe eine fondgebundene lebensversicherung die seit über 12 Jahren läuft. diese steht aber seit gut 2 jahren still. habe die aufgelöst.Der Rückkaufswert ist 4stellig. Momentan bezihe ich auch Hartz4. Es wird ab Juni alles angerechnet, muss das solange verbrauchen bis alles weg ist, richtig? ich dacht hätte diesen freibetrag??
also 35Jahre x 200 Euro Freibetrag??