habe eine frage!

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von shaial123 25.05.11 - 13:44 Uhr

HALLLO mädels ich fasse mal meine geschichte kurz zusammen,ich hatte vor 4 wochen eine fg in der 8ssw meine fä meinte ich sollte 3 monate kein gv ohne verhütung haben ....ich habe 3 mal gv ohne vh gehabt und ich habe jetzt schon öffters gehört das man nach einer fg vor den 3mon das risiko sehr hoch ist das es wieder so ausgeht mit einer fg naja vieleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen ??fühle mich etwas unsicher mhmmm hatte vor 2tagen die gleichen anzeigen wie bei der 1 sswochen????ist vieleicht etwas kompliziert aber hoffe ihr könnt mir einen rat geben danke im vorraus#schmoll

Beitrag von --kruemelchen123-- 25.05.11 - 13:59 Uhr

Hallo shaial,

das mit der FG tut mir sehr leid. Hattest du eine AS?

Generell sagt man, dass man nach einer AS bis zur nächsten Periode verhüten sollte.
Nach einer natürlichen FG ist es, soweit ich weiß, nicht nötig zu verhüten.

Das mit den 3 Monaten ist, lt. meinem FA, veraltet.

LG Krümelchen mit #stern in der 15. ssw still geboren

Beitrag von annabella1970 25.05.11 - 14:26 Uhr

Hallo, eine #kerze für deinen Krümel,

also generell ist es richtig ein bis zwei Monate zu warten, da das Risiko einer FG sich verringert..man wird nach einer FG zwar schnell wieder ss aber es ist nicht gut und geht oft schief.

Ich weiß, Geduld zu haben fällt sehr schwer und man will so schnell wie möglich wieder loslegen und das Gefühl der ss wieder haben aber höre bitte und gib dir ein wenig Zeit, du wirst es nicht bereuen.

Ich bin im November nach einer FG in der 7.SSW gleich im nächsten Monat wieder ss geworden und habe in der 17.SSW eine erneute FG erlitten....nun höre ich auf meinen Arzt....ist besser so und ist nicht veraltet.

LG Anna

Beitrag von --kruemelchen123-- 07.06.11 - 12:53 Uhr

Hallo Anna,

es tut mir sehr leid, dass dein Baby nicht bei dir bleiben durfte. #liebdrueck
Hat man eine Ursache für die FG gefunden?

Wir haben eine Periode nach der AS abgewartet, leider hatte mein Engel das Turner Syndrom und ich musste sie in der 15. ssw gehen lassen. Das hat aber nichts mit der AS zu tun.

Generell ist es bestimmt nicht verkehrt ein bisschen nach einer FG zu warten. Aber lt. meinem FA steht dem weiteren üben (nach der ersten Periode) nichts entgegen.

LG Krümelchen mit #stern#stern