Ab wann kann der FA beim US was sehen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von btty 25.05.11 - 13:53 Uhr

Hallo ihr!

Hoffe natürlich wie immer, dass esvielleicht geklappt hat.. Morgen hab ich nen Termin beim FA... Und da frag ich mich, ab wann man im US was erkennen kann???

Beitrag von nadine1013 25.05.11 - 13:56 Uhr

Hallo,

wie weit wärst du denn dann? Wirklich was sehen kann man meist erst in der 6. ssw, oft auch erst später. Wenn du grad erst so um den NMT bist, wär das ja dann grad erst Anfang 5. ssw. Erwarte da bitte nicht zu viel und sei nicht enttäuscht.

Letztes Jahr hatte ich einen FA-Termin (ganz normale Vorsorge) einen Tag vor meinem NMT und hatte da ja schon positiv getestet. Der FA hat dennoch US gemacht und eine hoch aufgebaute Schleimhaut gesehen. Mehr kann man da nicht erwarten.

LG, Nadine mit Helena (22 Monate) + Raffael (3 Monate)

Beitrag von zweiunddreissig-32 25.05.11 - 13:57 Uhr

Etwa ab der 6. Woche, manchmal in der 5. Woche. Also, weit nach NMT.
Meinen Sohn hab ich zum ersten mal bei 5+4 in Form einer 4mm kleiner Fruchthöhle gesehen#verliebt

Wie weit bist du denn?

Beitrag von btty 25.05.11 - 14:01 Uhr

Ach... Scheinbar weit davon entfernt morgen vielleicht schon ne gute Nachricht zu bekommen... Ab morgen (wenn's geklappt hat) in der 5ten Woche...
Die Schleimhaut wird bei mir aufgebaut sein, da ich n Haufen Medis genommen hab, damit dies der Fall ist...

Mein ZB ist auf der VK zu sehen...

Drückt mir die Daumen Mädels... :-)

Beitrag von zweiunddreissig-32 25.05.11 - 14:09 Uhr

Du bist erst ES+10, da sieht man wirklich NUR Schleimhaut.