Nebenkostenabrechnung

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von winniethepoohbear1 25.05.11 - 14:00 Uhr

Hallo
wir wohnen seit Februar 2010 hier zur miete.letztes jahr wurde an den heizungen die zähler ausgewechselt an jeder einzelnen.
bis heute war noch keiner da und hat die stände abgelesen ich habe mir diese damals notiert.
nun ziehen wir im september wieder um da wir heute nun auch noch im
sz schimmel gefunden haben.

1.)muß ich denn auf irgend etwas achten ?
2.)vorallem von wann bis wann muß der abrechnungszeitraum liegen?
3.)bis wann muß die abrechnung dann beglichen werden oder gestellt werden?
4.)kann er den zeitraum vom 01.2.2010 bis 30.09.2011 berechnen oder muß
er vom 01.02.2010 bis 31.01.2011 und dann vom 01.02.2011 bis 30.09.2011?

#danke vorab für eure infos

Beitrag von muffin357 25.05.11 - 14:28 Uhr

hi,

jedes Haus kann sein Abrechnungsjahr selbst festlegen, -- zwar ist das meist der 31.12., - das kann aber auch ein anderer Monat sein. Frag Deinen Vermieter.

Sofern die Wärmezähler ausgetauscht wurden, vielleicht ist es FUNK? in diesem Fall muss nämlich keiner in die Wohnung zum Ablesen kommen..

in allen Fällen redest Du am besten mal mit Deinem Vermieter ...

Grundsätzlich sollte er Dein Einzug zum normalen Abrechnungsstichtag berücksichtigen, -

Grundsätzlich verjähren Abrechnugnsfristen ein Jahr nach Ende des Wirtschaftsjahres, --

Frag erstmal Dein Vermieter - hier wird Dir ohne weitere Infos keiner helfen können

#winke Tanja

Beitrag von katha-rine 25.05.11 - 19:03 Uhr

Berechnet wird ein ein gesamtes Jahr. Meist das Kalenderjahr. Wenn du nicht das gesamte Jahr in der Wohnung warst, wird deine Abrechnung nur anteilig von .... bis .... erfolgen. Eine Betriebs- und Heizkostenabrechnung muss innerhalb der nächsten 12 Monate nach Ablauf des Witschaftsjahres erfolgen.
Es werden Funkmodule am Heizkörper sein. Dann muss auch keiner mehr zum Ablesen kommen.

LG Katha