Muss ich das echt alles selber zahlen???

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von lilypad 25.05.11 - 14:23 Uhr

Ich versuche es kurz zu machen!

Habe schon ewig Rückenschmerzen! War dann heute bei einem Physiotherapeuten, der hat mich so heftig durchgeknetet, ich war fast am Schreien! Er meinte ich muss meinen Rücken behandeln... hat mir auch erklärt was ich habe und so!!

Ich habe für eine halbe Stunde 40 Euro bezahlt, will mich auch weiter von ihm behandeln lassen! Aber das ist echt teuer, übernimmt was die Krankenkasse oder so?

Bitte Hilfe!

Vielen Dank!#winke

Beitrag von kathi.net 25.05.11 - 14:29 Uhr

Bist du einfach so zu dem Physio oder warst du vorher bei HA und hast eine Überweisung/Verordnung bekommen?

Beitrag von mansojo 25.05.11 - 14:29 Uhr

hallo,

kommt drauf an

einige kassen bieten reha sport

massagen und co sind nur symptomatische behandlungen und behandeln nicht ide ursache

wenn du z.bsp durch haltungsfehler permanent verspannt bist nutzt dir keine massage(oder nur für den augenblick)

wichtig ist muskulaturaufbau
und prävention übernehmen viele kassen

einfach nachfragen

lg manja

Beitrag von xmimix 25.05.11 - 15:44 Uhr

Du solltest dir vielleicht mal ein Rezept von deinem HA ausstellen lassen. Dann müsste die Krankenkasse denk ich den größten Teil übernehmen. Ich war vor kurzem auch zur Physio. Mit Überweisung. Musste für 6 Sitzungen einen Eigenanteil von 18 € leisten. Den Rest hat die Kasse übernommen.

Beitrag von sassi31 25.05.11 - 17:19 Uhr

Hallo,

ich empfehle dir Krankengymnastik. Massagen beseitigen nur Symptome, aber das hat man dir ja bereits geschrieben. Ein Rezept für die KG kann dir dein Hausarzt ausstellen, wenn er Bedarf sieht.

Gruß
Sassi

Beitrag von ppg 25.05.11 - 17:43 Uhr

Ich habe hier um die Ecke einen Thailändischen Massagesalon ( = seriös - ohne Happy End ) das kostet 1 Std. Ganzkörper Massage 35 € eine halbe nur Rücken Nacken Schulter 25€.

Ich habe das vor einem Jahr selbst gezahlt und war nach 3 Sitzungen Beschwerdefrei. Mache jetzt aber aktiv Sport.

Ute

Beitrag von mansojo 25.05.11 - 19:12 Uhr

hast du die thai-massage durchgehalten?
ich bin ausgerissen

ein kollege schwört auch drauf

ich krieg schon beim zuschaun schmerzen