Ich werd noch "meschugge"

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnuckl1973 25.05.11 - 14:56 Uhr

Vielleicht kann mir ja die ein oder Andere einen Tipp geben #zitter

Bin 38 Jahre jung (oder vielleicht auch alt) und Typ I Diabetikerin ...#schrei

Bin heute ES + 11. Habe Druck im UL und meine Brüste jucken... Habe einen 31 Tage Zyklus.

Habe schon 2 Kids an der Hand und leider seit letztem Jahr 2 #stern#stern (15.SSW und 8.SSW) im Herzen. Aber solch komische Sachen hatte ich echt noch nie. Weder als PMS zu deuten noch als SS-Anzeichen...

Hatte von euch schonmal jemand solch Jucken an den Brüsten #schein#schein#schein... Und was war das Ergebnis???

Nach meinen beiden FG letztes Jahr bin ich infach unheimlich vorsichtig, hab Angst das ich eine SS viel zu spät merke und es wieder etwas schief geht. Nocheinmal könnte ich das ncht verkraften.

Würde mich über die ein oder andere Antwort freuen.

LG Michaela

mit Max (14) und Emmi (7) an der Hand
und Emil (15.SSW) und Krümelchen (8.SSW) im Herzen

Beitrag von jujo79 25.05.11 - 15:31 Uhr

Hallo!
Ehrlich gesagt kann ich mich nicht an ein Jucken an den Brüsten erinnern. Also kann ich dir wohl nicht gut helfen.
Allerdings denke ich, dass man gerade in der Hibbelzeit und besonders auch nach 2 FGs (habe die Erfahrung leider auch gemacht) "mörder-doll" in seinen Körper reinhorcht und auf jedes noch so kleine Zipperlein achtet und dabei wohl wirklich etwas meschugge wird #rofl.
Na, dann mal viel Glück! Ein paar Tage musst du dich ja noch gedulden, bis du Näheres weißt. Was muss denn gemacht werden, wenn du ss bist? Denn du schreibst ja, dass du Angst hast, es zu spät zu merken.
Grüße JUJO

Beitrag von schnuckl1973 25.05.11 - 20:30 Uhr

Vielen Dank für die Antwort. Schön, das hier immer jemand ist, der einem zuhört und manchmal auch den Kopf zurecht rückt :-p:-p:-p

Ja, wahrscheinlich hört man nach solchen Erfahrungen sprichwörtlich die Flöhe husten ;-)

Wenn es wirklich nochmal klappen würde. müßte der Zucker neu eingestellt werden und ich müßte wieder ASS nehmen und ich müßte ins sofortige BV, da ich ja mit 38 Jahren und Zucker zu den sogenannten Risikoschwangeren zählen würde.

LG Michaela

Beitrag von kata2011 25.05.11 - 15:32 Uhr

also......... ehrlich..... Druck im UL ist nichts ungewöhnliches !!! Das Jucken an den Brüsten habe ich noch nie gehabt., keine Ahnung.
vg