Schwangerschaftstest

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kathab86 25.05.11 - 14:57 Uhr

Hallöchen,
sagt mal welchen Schwangerschaftstest würdet ihr mir empfehlen und wann kann man frühstens testen??
Ich hab gelesen das man mit dem von Clear-Blue bis zu vier Tage vor dem Tag an dem man seine Mens bekommt schon testen kann. Hat jemand Erfahrung damit???
Danke für eure Antworten...#winke

Beitrag von zweiunddreissig-32 25.05.11 - 15:10 Uhr

Clearblue digital (kein Plus!). Damit kannst du theoretisch bis zu 4 Tage vor NMT testen, er muss aber dir nicht unbedingt "schwanger" anzeigen. Da vieles davon abhängt, wann die Einnistung war.

Pregnafix blau oder rosa aus Schlecker, die sind empfindlicher als Clearblue.

Wenn du keine Zykluskurve führst, warte bis du am NMT oder lieber paar Tage drüber bist.

Beim richitg ermittelten ES (durch Kurve oder Arzt) kann man frühestens nach 10 Tagen testen. Der Test ist aber immer noch unsicher.

Beitrag von wartemama 25.05.11 - 15:11 Uhr

Ich kann den Pregnafix empfehlen - mit dem Frühtest kannst Du ca. vier Tage vor NMT testen; ob das Ergebnis dann allerdings stimmt, ist die andere Frage. :-)

Der CB ist ein 25er; mit dem würde ich erst ab NMT testen.

LG wartemama

Beitrag von lilian91 25.05.11 - 15:28 Uhr

Ich würde einen Yes or No Frühtest nehmen, die sind sehr zuverlässig.

Aber eigentlich sollte man doch eh erst nach dem NMT testen..
auch wenns schwer ist ;-)