Urlaub mit Baby

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von andi2184 25.05.11 - 15:00 Uhr

Hallo ihr Lieben,

juhu mein Freund hat den Urlaub genehmigt bekommen und jetzt plan ich schon nen bisschen

Fahren in Juni für eine Woche nach Bibione in eine Bungalowanlage.Meine Maus ist da knapp 4.5 Monate

jetzt hab ich Fragen über Fragen

1. wegen der Sonne.Haben uns ein Strandmuschel mit UV Schutz gekauft,haben einen Schirm und die Kleine wird auch mit Sonnencreme eingecremt.Muss ich trotzdem dann Mittags (11 - 15 Uhr) sie in den Bungalow lassen oder reicht es das sie da im Schatten liegt und schläft evtl auch im Kinderwagen (in die direkte Sonne kommt sie eh nicht)


2. Braucht sie eine UV Schutz Kleidung?(werde ein kleines Planschbecken für sie mitnehmen)


3. ich stille sie noch voll.Soll ich ihr trotzdem regelmässig nen Tee aus der Flasche anbieten?

4. Habe ein Mückennetz für den Kinderwagen.Soll ich eins für das Bett auch mitnehmen?Wir schlafen gemeinsam im großen Bett

5. Was soll alles in die Reiseapotheke?

Sorry für die vielen Fragen aber ich hab sonst niemanden den ich Fragen kann.(der Kia sagt immer ich soll nach meinen Gefühl gehen)
Werd aber bestimmt euch noch öfter deswegen nerven



LG Andi

Beitrag von ananova 25.05.11 - 15:19 Uhr

Hi!
Ich würde es so machen/sagen:

1. Ich würde in der größten Hitzezeit ins Kühle mit ihr gehen...! Im Kinderwagen staut sich die Hitze sehr schnell.....und man merkt ja meistens erst, das sie total verschwitzt sind, wenn man die Würmchen aus den Wägen raushebt....also würde ich da aufpassen!

2. Ich ziehe meiner Tochter ein dünnes T-Shirt und Mütze an....wenn sie mal im Wasser ist (steht auch im Schatten) ist das ja sowieso immer nur kurz und dafür öfter.....und dann ist die UV-Kleidung auch nass und man muss sie ausziehen....

3. Ich stille auch voll! Ich nehme keinen Tee mit.....sie holt sich die Flüssigkeit, die sie braucht über die Muttermilch!

4. Wie willst du das denn dort montieren?

5. Auf jeden Fall Fieberzäpfchen! Nasentropfen (gut bei Schnupfen und Ohrenschmerzen!) Eine gute Creme....wenn sie doch mal leichten Sonnenbrand haben sollte! Wegen Durchfall brauchst du eigentlich nix....das muss ja dann raus und da hilft weiterstillen....! Erbrechen....weiß nicht....Arzt fragen ob man schon Vomex geben darf in dem Alter?!

Auf jeden Fall Auslandskrankenschein mitnehmen o.ä.

Wir fahren auch in 3 Wochen in den Urlaub....huhu!!! Da ist meine Kleinste auch ungefähr 4,5 Monate alt!
Ana

Beitrag von andi2184 25.05.11 - 21:01 Uhr

Danke für deine Antwort.Werde Mittags einfach zurück zum Bungalow gehen,da kann sie dann auch schlafen.Das mit den Mückennetz hab ich mir so vorgestellt: hab eins daheim das man über den Bett befestigen kann,wäre einfach so frech und mach nen Hacken in die Decke rein und häng es auf. Naja mal schauen:-)

Dann wünsch ich dir schon mal nen schönen Urlaub


Andi

Beitrag von julchen90 25.05.11 - 19:18 Uhr

es gibt direkte kleidung zum baden...
ich kann dir gern mal ne gute adresse geben.. schreib mir einfach!
da brauchst du keine angst haben, dass das bady sonnenbrand bekommt