Erfahrungen bitte..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lilian91 25.05.11 - 15:30 Uhr

Gab es hier schonmal jemanden bei dem der SST negativ angezigt hat, der Fa aber dann eine Schwangerschaft gesehen hat?

Ich kann einfach nicht glauben das ich den Zyklus abschreiben kann..

Sprecht mir bitte zu...

#danke

Beitrag von shakiraa 25.05.11 - 15:36 Uhr

hallööö;-)


ja ich hab mal es+12 negativ getestet!
und dan es+17 posiiiiitiv war auch #schwanger leider fg...aber bei mir braucht es immer läänger bis es im urin ist!
deswegen warte ich immer bist ich überfällig bin bis ich teste!

dir vieel #klee

Beitrag von lilian91 25.05.11 - 15:42 Uhr

mhmm.. danke dir..

Ich bin aber jetzt schon 3 Tage über NMT und hab heute einen Test gemacht..

Kann das dann echt sooo lange dauern bis ich es im Urin habe?

LG

Beitrag von mietze8181 25.05.11 - 15:48 Uhr

Hallo bei meiner ersten Schwangerschaft habe mind. 6 Tests negativ angezeigt.Bin zum Doc weil es mir so schlecht ging.Der meinte Magenschleimhaut Entzündung.Aber nach 2 Wochen ging es mir immer noch schlecht bin dann zum Fa und siehe da ich war Schwanger in der 10 Woche.
Beim 2 ten Kind habe ich erst keinen Test gemacht.Beim dritten hat er es mir erst in der 6 Woche angezeigt vorher negativ.
So und nun bin ich 4 Tage drüber und er sagt wieder negativ.
Wie weit bist du drüber??? Also ich habe kein Vertrauen zu den Dingern.Weiß auch nicht warum er bei mir gar nicht oder erst spät anschlägt!#zitter#zitter

Beitrag von lilian91 25.05.11 - 18:08 Uhr

Ich bin jetzt genau 3 Tage drüber..

dachte es würde jetzt was anzeigen, vor allem weil auf den SST ja draufsteht das man ab NMT den benutzen kann...

Ich hab auch immernoch SS-Anzeichen und meine Mens ist auch nicht da.. scheint auch nicht so das die bald kommen würde..

Vielen Dank.. Du gibst mir ein bisschen Hoffnung.. Habe am Montag einen FA-Termin.. vll sieht der was...

Ich will nicht glauben das ich mich so in meinem Körper täuschen kann..

Beitrag von besito82 25.05.11 - 15:51 Uhr

Hi,
leider sthe ich gerade vor dem gleichen Problem,aber ich denke, wenn man zu zweit ist, hilft das vielleicht auch etwas
#sonne

wie weit bist Du denn? Ich bin heute drei Tage drüber, trau mich aber nicht zu testen,
kann Dir nur aus meiner Erfahrung berichten, ich weiß dass die tests bei mir nicht anschlagen, hab mir diesen doffen cb-monitor um 100 ersteigert und dann waren da l letzten Monat nur zwei Balken, hab am samstag auch einen negativen SST gemacht! Ich glaube ich habe nun eine Testfobie!!! Ha HA

nein aber im erst: meine FÄ hat mir den ES diesen Monat gesagt, und nur auf das kannst Du Dich auch wirklich 100% verlassen. Hab die letzen Wochen auch viel darüber gelesen.

Daumen Drück ;-)

Beitrag von lilian91 25.05.11 - 18:12 Uhr

Hi,

Ich bin jetzt auch genau drei Tage drüber.. :-)

Ist schön zu wissen das man mit dem Problem nicht alleine ist.

Ich werd jetzt auf keinen Fall noch einen Test kaufen.. Habe am Montag einen FA-Termin und hoffe das der was sieht...

Halt mich bitte auf dem Laufenden wie es bei dir so gelaufen ist, ja?
Wenn du magst schreib ich dir auch wie es bei mir so gelaufen ist.

LG und #danke