für alle Almased "runterwürger" ;-)

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von ta.mira 25.05.11 - 15:39 Uhr

hab heute die neue "almased planfigur EXTRA: Fasten" Broschüre in der hand gehabt und da stehen auf den letzten 5 seiten diverse Rezepte womit man sein almased "würzen" kann.

hab hier auch nen link, allerdings nur auf "hier rein blättern" klicken mit dem link ganz rechts an der seite öffnet man leider nur die normale broschüre.
auf den ersten seiten steht dann etwas übers fasten etc und hinten dann die rezepte. (in der normalen broschüre sind hinten die rezepte für sachen die man in phase 2 und 3 dazu essen kann).

http://www.almased.de/ernaehrung---diaet/fasten/fluessigkeitsfasten.html

vielleicht hilfts ja dem einen oder anderen sich mehr mit seinem Almased anzufreunden.

z.b.: 200g magerquark/joghurt, 80g beeren 4EL Alma. klingt doch lecker :-)

Beitrag von maryalex 25.05.11 - 18:22 Uhr

Hallo!
Vielleicht hab ich ja jetzt nen Denkfehler?? Aber warum sollte ich mir lecker Joghurt mit Beeren mit geriebenem Pressspan verhunzen? Da ess ich doch lieber 3 Mal am Tag Joghurt mit Beeren ohne Alma*g* Da nimmt man sicher auch ab.
LG Mary

Beitrag von ta.mira 25.05.11 - 18:33 Uhr

der tipp war für die gedacht die das zeug nehmen ohne es lecker zu finden, und ich find joghurt + beeren + alma klingt besser als alma pur...

wollte keine werbung für alma machen nur denen die es nehmen vielleicht das abnehmen leckerer gestalten. denn "gesunde ernährung + sport ist die bessere lösung" wissen die alle schon ;-)

Beitrag von clementine80 25.05.11 - 20:20 Uhr

ich glaube du hast Mary etwas falsch verstanden...glaub ich zumindest... ;-)

Ich hatte den gleichen Gedankengang wie sie... wenn man sich Alma so schön mit Joghurt und Beeren "verfeinern" kann, dann kann man es ja eigentlich weg lassen...denn Joghurt mit Beeren sättigt und schmeckt ja auch so - sogar noch besser ;-) und hat weniger Kalorien.

Aber der Tipp ist natürlich trotzdem nett und schön. Ich hab das Alma Zeugs auch schon probiert, zwei "Gläschen" hab ich durchgehalten - da war es vorbei.
Bringt zwar in diesem Thread auch nichts aber ich hatte mal ein anderes Zeugs - Prinzip wie Alma - aber das schmeckte wirklich gut, wenn man es mit Fruchtmolke oder so gemischt hat.

LG

Beitrag von peffi 26.05.11 - 08:15 Uhr

Du hast absolut recht.
Ich esse lieber meine gemahlenen Tigernüsse mit Magerquark und Naturjoghurt verrührt und lass Alma weg.
Durch den Quark gibts schon genug Eiweiß und ist auf Dauer auch günstiger.

LEG
Peffi