Bei wem Zwillis erst spät entdeckt????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yve84 25.05.11 - 15:50 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Bisher verlief alles super bei mir. Bin heute 14 +2 und um mich herum machen mich alle verrückt, dass ich bestimmt Zwillis bekomme.

Mir war nie übel oder übergeben habe ich mich auch nicht. Bei meinem ersten FA Termin wurde nur US gemacht, also kein Hcg bestimmt. Beim 2. Termin (ca.9.SSW) wurde nur per US geschaut ob das Herzchen schlägt und mir anschließend für den MuPa Blut abgenommen.

Den MuPa habe ich dann bei 11+4 erhalten und es wurde direkt das 1.Screening gemacht.
Bei alle Terminen sagte der FA, da ist nur eins. Okay.

Nun meinen aber viele, da ich jetzt schon nen sichtbaren Bauch habe, dass das bestimmt 2 Bauchbewohner sind und ich beim nächsten US (20.SSW) die Überraschung erhalte.

Gibt es jmd. bei dem es auch erst sehr spät gesehen wurde??? Habt ihr es vorher irgendwie gemerkt????

Danke
Lg
Yve + #ei 15.SSW

Beitrag von diana-1984 25.05.11 - 15:53 Uhr

#winke

Das könnte meine Geschichte sein ;-)
Bin auf Antworten gespannt :-D

VG #blume

Beitrag von knollenfrucht 25.05.11 - 15:57 Uhr

Hallo,

ich verstehe jetzt ehrlich gesagt nicht warum du denkst das du Zwillinge bekommen könntest?

Weil du keine Übelkeit hattest? Weil du jetzt schon einen Bauch hast? Das hat absolut nichts damit zu tun.

Außerdem hat dein Arzt dir doch bestätigt das es nur ein Baby ist?!

Reicht doch auch oder ? ;-)

LG
Knolle

Beitrag von diana-1984 25.05.11 - 16:00 Uhr

Hi!
Kann das schon bissl verstehen.
Auch wenn man WEIß, dass es 1 ist.
Gedanken macht man sich trotzdem bei so vielen Sprüchen dazu...

Da denkt man schonmal an einen Mini, der sich vllt noch versteckt ;-)

VG

Beitrag von engelsmami 25.05.11 - 16:02 Uhr

Hallo

Naja es ist zwar schon ne halbe Ewigkeit her, genau 28 Jahre :-p

ABER.... meine Mutter hat damals 4 Wochen vor dem ET erfahren, dass sie 2 Mädels bekommt, nicht nur eins wie bisher immer angenommen

Dennoch war sie 5 Jahre später bei meinem Bruder fast doppelt so dick und es kam nur ein Baby

Liebe Grüße
Christine 39ssw

Beitrag von marilama 25.05.11 - 16:03 Uhr

Hallo,

verstehe auch nicht, wie du auf Zwillinge kommst. Genau dafür ist das Screening in der 9.-12. SSW da, um eine Mehrlingsschwangerschaft zu erkennen oder auszuschließen.

Bei mir wurde beim US in der 6. SSW erkannt, dass ich Zwillinge erwarte und das späteste, was ich hier je gelesen habe als Entdeckungswoche war die 11. SSW.

Sorry, aber ich würde das nicht unbedingt als Kompliment auffassen, wenn mein Umfeld bei einer Einlingsschwangerschaft meinen würde, ich sehe so aus, als würde ich Zwillinge bekommen :-)

Grüße

Beitrag von yve84 25.05.11 - 16:16 Uhr

Hi,
erstmal danke für deine Antwort.

Eigentlich weiß ich selber, dass nur ein Bauchbewohner eingezogen ist.
Aber!!!! Im Unterbewusstsein macht man sich halt so seine Gedanken bei den Sätzen.

Zu dem Aussehen:
Ich bin ca. 1,60 cm groß und bin mit 65 kg. in die SS gestartet und wiege nun 65,5 kg. Also denke nicht das ich Speck für 2 angesetzt habe. Des Weiteren betreibe bzw. habe ich Leistungssport gemacht und auch keinen unförmigen Körper gehabt.

Sie sagen auch nicht ich seh wie Zwillingsschwanger aus, sonder versuchen dadurch zu erklären, warum ich schon nen kleines sichtbares Bäuchlein habe.

Aber egal. Schöne Kugelzeit und allen

Lg
Yve

Beitrag von kuschelpatsch 25.05.11 - 16:04 Uhr

#winke Hallo

meine Mutter wusste erst bei der Geburt, dass es zwei werden. Aber das ist schon 32 Jahre her. Heute kann man davon ausgehen, wenn der Arzt sagt es ist nur eins, dann ist es auch so. ;-)

LG
Kuschelpatsch

Beitrag von eisblume31 25.05.11 - 16:11 Uhr

So a Schmarrn...
Lass dich doch net verunsichern, von Menschen, die glauben, dass du zwei kriegst, nur weil dein Bauch groß ist!
Meiner ist auch groß, bei mir sah man auch schon ab der 10. Woche, dass ich schwanger war. Aber es ist nur EINS!
Der Ultraschall lügt doch net!

Beitrag von lenilou 25.05.11 - 16:12 Uhr

ich mach mir dieselben gedanken #rofl
bin jetzt anfang 17. woche und sehe aus wie meine freundin im 7. monat :-D

hab auch schon überlegt ob es zwei sind, vor allem nach den kommentaren von aussen. "bei mir wurde es in der 16. woche entdeckt" usw.

ich hatte bisher auch nur ganze kurze US, genau wie du es beschreibst. mich würde gar nix wundern... obwohl beim schall in der 14. eindeutig nur eins da rumgeturnt ist. nächster schall ist nächste woche, dann anfang 18. woche. dann werden wir es ja wohl spätestens wissen ;)

aber andererseits muss der dicke bauch auch nix heissen. vielleicht gehören wir zu den "schnell.sichtbar-schwangeren" und werden dafür am schluss nicht sooooooo rasant viel dicker!?
diese hoffnung hält mich aufrecht#rofl

lg und alles gute
lenilou

Beitrag von yve84 25.05.11 - 16:23 Uhr

Danke für eure Antworten.

Ich wollte damit keinem auf den Schlips treten oder so.

Mein Verstand weiß es auch eigendlich. Aber da ich mir eigentlich immer Zwillinge gewünscht habe und nun diese Sätze fallen ist einfach noch so ein kleiner Hoffnungsschimmer aufgekommen.

Wünsche uns allen eine schöne Kugelzeit und hoffe wir können sie alle bis zum Schluß ohne Komplikationen geniesen.

Lg Yve +#ei 15.SSW

Beitrag von marienkaefer1985 25.05.11 - 16:33 Uhr

Also bei einer Freundin von mir wurde in der 17. Woche festgestellt, dass sie Zwillinge bekommt. Vorher war es angeblich auch nur eins. ;-)

Wobei ich da auch nicht auf die Leute hören würde. Bei mir hat man den Bauch so richtig erst Mitte des 6. Monats gesehen. Da waren manche überrascht, wenn sie erfahren haben, dass ich schwanger bin.

Die Leute sehen das von außen ganz anders. ;-)


marienkaefer + BabyBoy (31+4) #verliebt

Beitrag von nana14 25.05.11 - 16:57 Uhr

Also ich hab schon ein sehr grosses Bäuchlein, dafür dass ich erst in der 14 SS bin. Und ich hab auch nur ein Bauchmäuschen drin. Meine Mom ist Hebamme und die hat gefragt, ob ich mich nicht villeicht doch im Monat irre und ich doch schon 6. Monat bin, ha ha komisch !!! War natürlich ein Scherzchen von Mom ! Aber normal bin ich sehr schlank und es ist meine 2. SS vielleicht daher !!! Ihc liebe meinen Bauch !! Ach ja, an alle die fragen würden, nein meine Mom wird nicht meine Hebamme !!!

Beitrag von siem 25.05.11 - 17:44 Uhr

hallo

im gegensatz zur ersten ss habe ich nun in der 3 schon in der 23 ssw mehr bauch als bei der ersten zur geburt ;-). da kommt auch immer der zwillingsspruch von denen die meine bauchgröße aus den anderen ssten kennen.

ist trotzdem definitiv nur eins.

sagt überhaupt nix aus und ist bei so vielen leuten einfach ein dahergesagter standartspruch.
wenn der fa letztes mal nur eins sah wirds wohl auch nur eins sein. die us-geräte sind heutzutage schon so gut dass sie selten was übersehen. vor 20 jahren war das noch anders.

lg siem