muss ich mir vielleicht doch sorgen machen? hm....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von roxxalicious 25.05.11 - 16:04 Uhr


hallo mädels,

ich weiß, die frage über blutungen in der schwangerschaft wird hier oft gestellt aber ich stelle jetzt mal meine eigene.

ich hatte gestern bei 5+1 meinen ersten FA-termin.
als ich später zu hause auf der toilette war, bemerkte ich am toilettenpapier hellrosa ausfluss.
ich dachte mir nichts weiter dabei, wird wohl vom ultraschall sein. das war zwar bei meiner ersten schwangerschaft nie so aber weshalb sollte es immer gleich verlaufen.
das hörte auch gegen abend auf.

jetzt war ich gerade auf toilette und schon wieder hellrosa schleim #kratz
hä? hat doch für ´nen halben tag aufgehört. und wenn es altes blut wäre, wäre es doch braun.

ich werde jetzt nicht zum arzt hasten sondern weiter beobachten aber komisch finde ich das schon. habe sonst keinerlei "wehwehchen" , kein stechen, pieksen oder UL.

( an all´die ärzte unter euch #rofl )kann ich jetzt davon ausgehen, dass es noch von der gestriegen untersuchung ist? und ich einfach super durchblutet bin zur zeit #augen

und bitte ehrlich antworten,
am liebsten auch ohne übertreibungen a la "die schwester meines entfernten kollegens ist samt kind daran gestorben" , das tun wir ja schließlich schon von mett, salami und co. ;-)

liebe grüße

Beitrag von yvi2111 25.05.11 - 16:09 Uhr

na ist auch ziemlich früh musst abwarten , kann alles sein , aber ich glaub nicht das es von der untersuchung ist .

warts mal ab . drück dir die daumen .

Beitrag von adewunmi78 25.05.11 - 16:10 Uhr

...vergiss nicht den salat und was sonst noch so gedüngt wird...

...scherz bei seite... ich würd spätestens morgen nochmal gucken lassen!!!

Beitrag von roxxalicious 25.05.11 - 16:20 Uhr


morgen ist gut, da wird mein sohn operiert #augen
das soll mal schön aufhören #schwitz

liebe grüße

Beitrag von monsterchen 25.05.11 - 16:18 Uhr

Hi..

ich hatte das in der letzten SS auch.. da war es tatsächlich von den Untersuchungen..

Heißt natürlich nicht.. dass es jetzt bei Dir genauso ist.. aber wäre zumindest möglich.

Toi Toi Toi...

lg

Beitrag von roxxalicious 25.05.11 - 16:18 Uhr

nicht von der untersuchung, wenn es genau danach anfing, nachdem er heftig meine zyste im eierstock untersucht hatte, was tierisch schmerzhaft war??? hm, dann muss es aber ein großer zufall gewesen sein.
aber danke, ich werde es ja sehen.