Scheiß FA!! Zyklusmonitoring frage!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jen90 25.05.11 - 16:41 Uhr

Hatte shconmal gepostet aber keine antworten bekommen:

Ich bin soooo sauer!!! Mein FA ist einfach gemein! Und ums direkt zu sagen: ich kann nicht wechseln!

Jetzt muss ich zum zyklusmonitiring hin, ab nächster mens eben.. boah ich bin so sauer!! Wie die mich vorhin angemacht hat! "Ja zu dem einen termin sind sie ja nicht erschienen und blaa und was denen sie sich eigentlich"

HALLO?? Ich wurde Notoperiert und hatte da sogar noch angerufen! Mehr kann man wohl kaum tun!!

"Machen sie mal langsam was gemacht wird entscheide noch immer ich" Ja als ob mir das nicht klar ist! Aber ich darf ja wohl noch wünsche äußern

Boah!! Und nun muss ich zum Zyklusmonitoring- die hat sich vllt 5 minuten zeit genommen für mich, und mir kaum was erklärt darüber und haute einfach ab!!

Kann mir wer sagen was da gemacht wird?? Blutbnahme weiß ich, aber wofür das alles?

Beitrag von mausi-10 25.05.11 - 16:45 Uhr

Was ist zyklusmonitoring??
wozu ist das gut?

Beitrag von jen90 25.05.11 - 16:48 Uhr

ja das ist ja meine frage was wieß ich wozu das gut ist ^^

Beitrag von vanessa10130 25.05.11 - 16:52 Uhr

http://www.cryobank-muenchen.de/Zyklusmonitoring

lg

Beitrag von marilama 25.05.11 - 16:59 Uhr

Hallo,

ich hab das auch machen lassen.

Also bei mir wurde Blut abgenommen am 5. ZT, da war bei mir alles i. O.

Hab grad nochmal die alten Unterlagen rausgekramt. Also beim 1. Bluttest wurde FSH, LH, Östradiol, Testosteron und Progesteron bestimmt. FSH ist wichtig fürs Follikelwachstum, den Rest weiß ich nicht mehr.

In der 2. ZH wurde so wie ich das hier lese, nur noch Progesteron bestimmt.

Bei mir war Progesteron in der 2. ZH viel zu niedrig, deshalb hat der FA festgestellt, dass ich keinen ES habe.

Mit diesen Ergebnissen wurde meine Behandlung dann festgelegt (bei Interesse siehe VK).

Wenn bei dir rauskommt, dass was nicht passt, lass dich lieber gleich in eine KIWU-Praxis überweisen, dann brauchst dich nicht mehr mit deinem FA rumärgern.

Grüße und viel Glück

Beitrag von sigute 25.05.11 - 17:02 Uhr

Hallo,

beim Zyklusmonitoring wird geschaut, ob du irgendwelche hormonälle Probleme hast, was z. B. die Einnistung hindert.

Find schade, dass du deinen FA nicht wechseln kannst. Würde dennoch z. B. die Krankenkasse fragen, ob das geht.

Ansonsten kann man Ärtze auch im Internet bewerten...

LG

Beitrag von dacaro2003 25.05.11 - 17:04 Uhr

Hallo,

warum kannst du deinen FA nicht wechseln?

LG dacaro#winke

Beitrag von jen90 25.05.11 - 17:18 Uhr

den fa kann ich nciht wechseln, da alle in der umgebung voll sind und nicht annehmen, und sonst muss ich echt 50km ein weg fahren! das ist mir zu viel... aber danke leute :) jetzt weiß ich shconmal bescheid :)

Beitrag von gypsi1978 25.05.11 - 17:25 Uhr

gegebenfalls wird zur ES Zeit noch ein Ultraschall gemacht um zu schauen ob das Folikel vollständig ausreift.......
So soll es jedenfalls bei mir zusätzlcih zu den Blutabnahmen passieren.

LG
#winke