ich versteh mich selber nicht

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sterngold 25.05.11 - 17:20 Uhr

hallo ihr lieben sternenmamis

ich bin bisschen durcheinander mit einen gedanken...

ich hatte vor 5 monaten eine zwillings ss in der 7 ssw hatte ich denn die fg und es war der horror als mein fa meine warten sie 2-3 perioden ab ich wollte eigendlich gleich wieder loslegen.. ich hatte kein as nur medis zum lösen

aber der punkt ist das ich jetzt aufeinmal nicht schwanger werden, will also nicht jetzt, mein freund versteht mich auch nicht weil ich nicht so lange warten wollte und jetzt wäre eine ss für mich echt schlimm.

versteht es nicht falsch ich denke oft sehr oft an meine 2 also wie ich jetzt ausgesehen hätte oder was die 2 geworden wären. ich kann nich selber nicht verstehen aber ich hatte letzten monat regelrecht angst weil meine mens sich verspätet hatte das ich schwanger bin...

was ist los mit mir??? kennt ihr das?

lg yvonne

Beitrag von hexchen221 25.05.11 - 17:59 Uhr

hallo yvonne,

ich kann dich gut verstehen. Ich habe gerade meine zweite FG hinter mir, und ich bin so traurig... ich kann mir einfach nicht vorstellen nochmal schwanger zu werden...jedenfalls jetzt nicht.
Es tut einfach noch weh, dass mein sternchen nicht mehr da ist...

ich fühl mit dir

lg
hexchen

Beitrag von panoramama 25.05.11 - 21:03 Uhr

Hallo Du

Ich glaube das weiß die eigene Seele ganz genau, wann es wieder Zeit wird schwanger zu werden. So wie es klingt bist Du einfach noch nicht so weit und dann ist das doch auch ok. Irgendwann wird der Tag kommen, wo Du in einen Kinderwagen schaust und unbedingt auch wieder schwanger sein willst. Dann ist die Traurigkeit ein bißchen leiser geworden und die neue Schwangerschaft kannst Du in guter Hoffnung beginnen. Ich persönlich finde es vernünftig ein bißchen Zeit verstreichen zu lassen und wenn Dein Gefühl so deutlich spricht, würde ich drauf hören. Dieser kurze Panikmoment wenn man wieder schwanger ist, ist mir übrigens bei der nächsten Schwangerschaft geblieben. Aber die Angst wurde weniger und die Hoffnung wuchs...
Alles Gute

Beitrag von alagdolwen 26.05.11 - 10:48 Uhr

Ich denke, dass das normal ist.
Gib Deinem Körper und Deiner Seele Zeit.

Du verarbeitest den Verlust noch und bist noch nicht bereit, für was neues.. Ich denke auch, dass die Zeit kommt, wo Du Dich auf eine Schwangerschaft freuen wirst.

Nur die Angst, dass was schief geht, wird wohl bleiben. Die bekommt man nicht so leicht aus dem Kopf.