was spricht dagegen ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von daniela1971 25.05.11 - 18:24 Uhr


Hallo,

ich koche selber für meine Tochter. Gebe ihr aber kein Brei sie isst Gemüse, Pasta, Fleisch, Fisch und Früchte schmeckt ihr alles und sie isst auch gut. Da ich ihr ja kein Brei gebe möchte aber ihr gerne 5 Korn geben habe ich mir gedacht das ich 1 oder 2 Löffel in das Gemüse oder in die Früchte mische was meinst ihr ? Das geht doch oder ?

Beitrag von schwilis1 25.05.11 - 18:59 Uhr

ich ibn verwirrt? also getreide geben ist in ordnung... aber wenn du ihr keinen brei gibst, wo willst du dann das getreide hineinmischen?

oder steh ich gerade auf dem schlauch?

Beitrag von daniela1971 25.05.11 - 19:07 Uhr

ha ha nein ich habe es kompliziert geschrieben:) Mit Brei meine ich Hiersebrei oder Griessbrei. Das gebe ich ihr nicht.
Ich will es in das Gemuesse mischen also sprich ich gebe ihr
Kartoffel, Broccoli, Karotten, Fleisch und da will ich es hineinmischen. So meine ich das.

Beitrag von gussymaus 25.05.11 - 19:18 Uhr

klar kannst du das machen...

also ich koche auch gerne mal mit getreide (zwischendurch) und wie das in eure mischung passt weißt du sicher selber...

oder getreideflocken zum andicken geht auch gut wenn man an sich keinen brei braucht... alkso ich hab die baby-schmelzflocken immer gerne parat wenn mir was zu dünn geworden ist... reisflcoken schmekcne nach nichts und klumpen längst nicht so leicht wie mehl oder stärke... hab ich auch nach der brei-zeit immer gerne im gebrauch....

aber wenn du das getreide nicht als flocke nimmst und es richtig gar kochst seh ich da auch kein problem... nur braucht es ja viel länger als das gemüse, also würde ich es vorgaren, sonst ist das gemüse ja tot wenn das getreide weich ist.

Beitrag von daniela1971 25.05.11 - 20:15 Uhr

mhh nein ich mache es so ich dampfe das gemuesse und dann puriere ich es und da gebe ich dann 1 oder 2 loeffel mit rein. Ich habe das 5 Korn von Alnatura. Das kann ich doch machen oder? Habe es heute gemacht und sie hat es gegessen ;)

Beitrag von emmy2010 25.05.11 - 19:42 Uhr

#kratz
Klar kannst du Getreide dazu geben, aber willst du das um das Gemüse streuen? Hört sich ja an als gibst du ihr das alles am Stück. Wenn du es pürierst oder irgendwie zerkleinerst ist das doch auch Brei, oder nicht?

Beitrag von daniela1971 25.05.11 - 20:17 Uhr

ich pueriere es und mische es dann unter. Ja es ist auch ein Brei aber mit Brei meine ich Griess oder Haferbrei das ist fuer mich Brei :)