Kreislauf, Beule und Montag nun Termin beim Pränataldiagnostiker

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleiner-elfe08 25.05.11 - 18:52 Uhr

Hallo,

nachdem mein Kreislauf sich dann meinte nochmal verabschieden zu müssen und ich mit dem Kopf/Stirn gegen die Wand geknallt bin und nun alles dick und blau, hat mein Mann mich zum FA geschleift

Mein Blutdruck war natürlich vorbildlich 120/70 aber mein FA geht davon aus das ich ab und an Blutdruckabsacker habe, werd wenn es nicht besser wird schicke Kompressionsstrümpfe bekommen.

Konnte ihr aber dann auch noch eben sagen das mein erst geborener Sohn eine Dandy-Walker-Zyste hat und sie hat mir sofort einen Termin zur Pränataldiagnostik besorgt und ich habe auch gleich Montag mittag dort einen Termin.

Viele Fragen sich nun wahrscheinlich warum ich es so spät sagte, naja habe den FA gewechselt und mein vorheriger FA wußte das auch hilt es aber nicht für relevant.

Aufjeden fall hat sie dann noch nach meiner Maus geschaut und ihr geht es blendent tritt mir natürlich ständig auf die Blase aber das hab ich selber schon bemerkt, hat nun 650g so ca.

lg elfe+ little princess24SSW

Beitrag von fantimenta 25.05.11 - 18:58 Uhr

wie oft willsten das noch posten?????

Beitrag von kleiner-elfe08 25.05.11 - 19:08 Uhr

wie oft stellen andere ein und die selbe Frage, vielleicht weil heut abend andere da sind die am mittag nicht da waren????????


Beitrag von fantimenta 25.05.11 - 19:25 Uhr

na die abends erst da sind so wie ich haben deinen ersten post trotzdem gesehen.ich blätter auch erst immer durch u gucke was so am tag gelaufen ist.


Beitrag von kirin27 25.05.11 - 19:44 Uhr

und manche machen das halt nicht!

ich finds nicht schlimm wenn nochmal das gleiche gefragt wird, es gibt hier tausende fragen die wiederholt werden!

musst du dann so drauf reagieren? überlies es einfach und gut!

oder sind hier leute dabei dir streit suchen damit die hormone auch was zu tun haben?

Beitrag von vinny08 25.05.11 - 20:12 Uhr

Und wo genau ist jetzt die Frage? #kratz

Beitrag von kirin27 25.05.11 - 20:16 Uhr

wieso sollte ich was fragen???

Beitrag von vinny08 26.05.11 - 10:13 Uhr

Ich meinte die Frage der Thread-Eröffnerin ;-) Sie hat ja offensichtlich keine Frage gestellt oder habe ich da was überlesen?

Beitrag von bomimi 25.05.11 - 19:17 Uhr

ja, prima......aber doppelpost ist trotzdem nicht die feine art und macht die sache jetzt auch nicht dramatischer!#sorry

Beitrag von nanunana79 25.05.11 - 19:34 Uhr

Hey,

Dein Doppellposting find ich jetzt nicht tragisch, auch wenn es glaube ich immer ganz gut kommt kurz darauf hinzuweisen, das man es schonmal gepostet hat, aber kaum Antworten hatte oder so.....

Allerdings verstehe ich nicht welche Frage in Deinem Posting steckt?

LG