Meine Große übergibt sich ständig...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von shine1982 25.05.11 - 19:24 Uhr

...schon seit über einer Stunde.
Erst kam das Essen vom ganzen Tag raus und jetzt der Kamillentee, den ich ihr gemacht habe. 5 Minuten nachdem sie ein paar schlücke getrunken hat.
Durchfall und Fieber hat sie nicht- aber Bauchweh.

Die arme Maus ist ganz blass und auch so ruhig. Nicht mal jammern tut sie. Sonst steht das Mäulchen kaum still :(

Nach der ganzen Virus Panikmache könnt ihr euch ja vorstellen, was gerade in meinem Kopf rumgeht...

Oh man... Es muss auch immer was sein- wenn's nicht besser wird gehen wir morgen gleich zum Kinderarzt oder würdet ihr heute gleich zum Notarzt gehen?

Bin ET-12 und etwas ratlos. Mein Mann meint ich übertreibe und es käme vom toben in der Sonne. Sie war ca. von 16 - 17.30 Uhr mit dem Nachbarsbub im Planschbecken seit 17 Uhr war ihr schlecht und um 18 Uhr fing es an mit übergeben.


Beitrag von nanunana79 25.05.11 - 19:25 Uhr

Hmm, wenn sie gar nichts drin behält und ihr auch nix da habt, wie Vomex oder so würde ich schon heute abend noch zum KiA / Notdienst fahren.

Gute Besserung für Deine Kleine

Beitrag von shine1982 25.05.11 - 19:30 Uhr

Vomex! Das ist ne gute Idee, bin so durcheinander- an Vomex habe ich garnicht gedacht. Ich danke dir, werde ihr gleich ein Zäpfchen geben und beobachten wie es wirkt.

Vielen Dank!

Beitrag von muttiator 25.05.11 - 19:28 Uhr

Vermutlich ist das eine ganz normale Magen-Darmgrippe.

Beitrag von elame 25.05.11 - 19:28 Uhr

Hallöchen,

also wenn sie nichtmal Flüßigkeit bei sich behält, würde ich bei der Hitze lieber noch heute schauen lassen. So kleine trocknen unheimlich schnell aus.

Wünsch euch alles Gute

Ela

Beitrag von nanunana79 25.05.11 - 19:29 Uhr

Ach ja, wegen der EHEC Bakterien brauchst Du Dir sicherlich keine Sorgen machen. Da ist das Hauptsymptom ja blutiger Durchfall.....

Beitrag von shine1982 25.05.11 - 19:38 Uhr

Vielen lieben Dank für die schnellen Antworte.
ich habe ihr jetzt erstmal ein Vomex- Zäpfchen gegeben und wenn es in ner Stunde nicht besser ist, fahre ich doch heute noch zum Arzt.

Beitrag von zapmama2003 25.05.11 - 19:40 Uhr

Meine Kleine hatte vor 2 oder 3 Jahren diesen Noro-Virus (oder wie das noch mal hieß?)

Es hat auch so angefangen, erst Übergeben, dann später oder am nächsten Tag Durchfall.... War aber dan NUR eine heftige Magen-Darm-Grippe. Wir haben uns auch angesteckt, waren dann mit meinem Mann zusammen paar Tage später (da war die Kleine schon wieder fit) flach gelegen.

Gib ihr immer was zum Trinken auch wenn sie es nicht behält, das ist sehr wichtig. Beobachte sie, wenn Durchfall dazu kommt, dann würde ich auch heute noch zum Arzt gehen.

Vielleicht kann dein Mann das Erbrochene putzen, damit du dich jetzt vor dem ET nicht ansteckst.....

Gute Besserung
Zap

Beitrag von annetteingo 25.05.11 - 20:09 Uhr

Hallo,
denn gehts dir ja heute genauso, wie mir.
Mein Sohn musste auch seit heut nachmittag spucken. Aber da er weder Fieber noch Durchfall hat, werde ich das erstmal nur weiter beobachten.
Und wenn es nicht besser wird, morgen dann zum KiA.
Aber bei dem ganzen Thema macht man sich schon so seine Gedanken. #gruebel

Gute Besserung für deine Maus.

LG Annette + #schrei Nr.4 (33.SSW)