Zu faul um alles vorzubereiten Silopo

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von leela21 25.05.11 - 19:35 Uhr

Hallo,
ich muss noch alle Babysachen waschen usw, bin aber im Moment so extrem faul#gaehn.Kann mich nicht dazu aufraffen.Bin schon in der 34SSW und habe Senkwehen.Hab auch keinen der mir helfen kann#schmoll.Meine Kliniktasche hab ich auch noch nicht gepackt.
Monatelang habe ich mich darauf gefreut mußte mich sogar zusammenreißen es nicht viel zu früh zu machen, und jetzt?
Naja wollte es nur mal loswerden, vielleicht kennt das jemand von euch.

Beitrag von zwerg2011 25.05.11 - 19:40 Uhr

Ich habe so sehr auf den Mutterschutz gewartet um all diese Dinge endlich tun zu können. Nun habe ich das Kinderzimmer gestrichen (Möbel hat mein Freund aufgestellt), alle Sachen gewaschen und eingeräumt, Klinikkoffer gepackt, sämtlichen Papierkram vorbereitet und bin nun ganz traurig, dass ich nichts mehr vorbereiten kann #schmoll

Soll ich zu dir kommen? Ich habe da voll Spaß dran #winke

Beitrag von leela21 25.05.11 - 19:43 Uhr

Ja gerne;-), aber ich weiß das ich dann später traurig wäre es nicht selbst gemacht zu haben.Naja ich warte noch bis zum Wochenende und dann trete ich mir selbst in den Hintern.:-p

Beitrag von zwerg2011 25.05.11 - 19:57 Uhr

Wenn du erstmal angefangen hast, hast du sicher Spaß! #verliebt

Beitrag von shakira0619 25.05.11 - 20:50 Uhr

Noch ein Grund, warum ich immer sage: "Wascht doch die Klamotten so früh ihr wollt. Die werden im Kleiderschrank doch nicht schlecht."

Ich verstehe dieses "ab wann soll ich Kleidung waschen?" immer überhaupt gar nicht.

Man hat doch manchmal monatelang Klamotten im Schrank, die man nicht anhatte und sie sind noch völlig in Ordnung.

Beitrag von anatoli 25.05.11 - 21:28 Uhr

Hi,
ehrlich gesagt ???? im Moment darst du noch faul sein!!! die Zeit ist bald vorbei!!! Versuche einfach jeden Tag ein wenig zu machen. Morgen erst mal deine Kliniktasche packen. Und dann nach und nach die Sachen in die maschine schmeißen. Jeden Tag halt ein bisschen. Denke das läßt sich irgendwie einteilen. Muss ja nicht alles an einem Tag sein. die Hormone schlagen dir wahrscheinlich im Moment aufs Gemüth. Und vor allem die Gedanken, was kommt auf mich zu. Versteh ich , dass es dir im Moment ein wenig viel ist . Ist bei jedem anders. Aber mach einfach mal schritt für schritt.
Lg
Anatoli

Beitrag von misshappiness 25.05.11 - 21:47 Uhr

Sei doch faul so viel wie Du willst.
Notfalls muss Dein Mann oder jemand anderes Dir etwas in KH nachbringen, wärend der Geb brauchst Du die Tasche eh nicht.
Und die Babysachen kann man auch noch waschen wenn man wieder zuhause ist.
Einen Anzug mit in die nächste Wäsche und Du hast was Du für den KH-abzug brauchst.
Irgenwann legt sich Deine Faulheit bestimmt sowieso von alleine.
Und wenn nicht, auch egal, geht auch ohne Vorbereiten #gaehn

LG
misshappiness

Beitrag von kra-li 26.05.11 - 08:54 Uhr

ich kenn das von meiner freundin, die hatte bei nr. 2 erst kurz vor et angefangen die sachen vom dachboden zu holen...

Beitrag von aggie69 26.05.11 - 13:21 Uhr

Genau deshalb habe ich das Kinderzimmer schon Monate vorher fertig gehabt. Auch die Sachen habe ich schon gewaschen, als ich mich noch bewegen wollte.
Lade Dir doch ein paar Freundinnenein und laß dir helfen.

Die Kliniktasche habe ich erst ein paar Tage vor dem Termin gepackt. Wenn sie zu lange gepackt rumsteht, fallen einem immer wieder noch Dinge ein, die mit rein MÜSSEN.
Die Schwester im Krankenhaus hat mich schon gefragt, wie lange ich bleiben will - weil ich mit so viel Gepäck ankam. Ich habe dann nur zurück gefragt, wie lange ich denn bleiben darf. :-p (7 Tage - länger zahlt die Kasse nicht)

Beitrag von sizzy 26.05.11 - 18:22 Uhr

Mir gings genauso und auf einmal kam die Panik, dass ich nicht rechtzeitig fertig werde. Mittlerweile ist alles gewaschen und gebuegelt und die Kliniktasche ist soweit fertig gepackt. Fuer die Babyvorbereitung fehlen jetzt nurnoch die Geburtskarten.
Ausserdem hat mich letzte Woche voll der Putzwahn erwischt, hab unter anderem die Kueche und unseren Kleiderschrank komplett geraeumt und saubergemacht. Muss ja alles ordentlich sein, wenn es los geht ;-)