Planschbecken...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 2joschi 25.05.11 - 19:54 Uhr

Hallo,

hab mal ne Frage, meine Maus wird am 24.07. 6 Monate alt...ist sie da noch zu klein für ein Planschbecken im Garten bzw. einen Pool.....

Hab mir gedacht, vielleicht ist das ne schöne Abkühlung im Hochsommer...oder verkühlt sie sich da?????

Bin total ratlos....

lg Susi

Beitrag von thalia.81 25.05.11 - 19:59 Uhr

Wieso sollte sie zu klein sein?

Wir haben unseren neulich auch mal mit den Beinen in ein Planschbecken gehalten und auf dem Bauch reingelegt. Da war nur 1-2 cm Wasser drin. Wenn du dabei bleibst, warum nicht?

Wenn es draußen 26° hat, wieso soll sie sich verkühlen? Wenn du sie badest, ist es im Bad kaum wärmer, oder?

Danach gut abtrocknen, Mützchen auf. Unserem hat das "Bad" nicht geschadet :-) Es hat ihm sogar Spaß gemacht, als er entdeckt hat, wie toll man mit der flachen Hand aufs Wasser klatschen kann :-)

Beitrag von me-mausi 25.05.11 - 20:19 Uhr

Hallo

meine Kleine war heute auch im Planschbecken (1m Durchmesser)
sie lag auf dem Bauch und es hat ihr sehr Spaß gemacht.

Ich habe ungefähr 20 Liter Wasser rein was ja nicht viel ist.

Nach 15 Minuten hab ich sie dann wieder rausgeholt jetzt schläft sie wie ein Murmeltier.


Viele Grüße

me mit Emilia 12.10.10 und Lukas 10.02.07

Beitrag von engelchen-12 25.05.11 - 20:35 Uhr

Wir haben uns diesen geholt.

Meine Cousine hatte ihn letztes Jahr hier (als sie zu Beuch war) und er war spitze !

Ihr Sohn hatte so ein Spass dadrin ;-)

Demnach hab ich ihn mir jetzt auch bestellt .


http://babybutt-de.erwinmueller.com/shop/artikel-DE-de-BB/8000-8009-(33199,50597,60386)/Wehncke-Babypool-60386.htm

Beitrag von -vivien- 25.05.11 - 20:36 Uhr

wir hatten letztes jahr dieses planschbecken:
http://www.amazon.de/Intex-57407NP-Baby-Pool-Pilz-102/dp/B000L5PKVI/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1306348498&sr=8-2

unser kleiner fand es super. der boden ist etwas gepolstert und das wasser wird ist nicht so tief. da lag er dann auch in bauchlage drin
wir haben aber immer warmes wasser reingemacht

lg

Beitrag von miss-strawberry 25.05.11 - 21:05 Uhr

Genau den haben wir letzte Woche gekauft und unser Kleiner liebt ihn. Ein Mal hatten wir schon warmes Wasser drin, ansonsten sitzt er auch sehr gern "auf dem Trockenen" drin und spielt. #verliebt
Jetzt bin ich noch auf der Suche nach ein paar Bällchen um alternativ ein Bällchenbad draus machen zu können.

Bei Rofu kostet der Pool nur 12,99.

LG

Beitrag von suesse-elfe 25.05.11 - 23:03 Uhr

huhu,

ich habe meiner maus ein kleines schlauchboot gekauft in dem sie planschen kann. da brauch ich dann nicht mit ins wasser steigen und da reicht ein eimer wasser und nicht 10. ich habe meins bei zeeman gekauft. villt. habt ihr das auch in der nähe oder schau dich bei anderen läden danach um. ich finde ein schlauchboot als planschbeckenersatz im ersten jahr ganz gut und du kannst das wasser auch ohne schlechtes gewissen nach dem baden weggießen.

LG

Magdalena und Stella Viktoria am 13.06 6 Monate alt...#verliebt