wann wird eine FD gemacht????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nilsinga 25.05.11 - 20:44 Uhr

gibts da besondere ...................

habe zwar schon 2 kinder aber darüber habe ich noch nie so nachgedacht.

LG

Beitrag von turboprinzessin22 25.05.11 - 20:46 Uhr

bei mir in der ersten SS in der 21. woche

Beitrag von nilsinga 25.05.11 - 20:47 Uhr

und warum????

Beitrag von turboprinzessin22 25.05.11 - 20:53 Uhr

Bei meiner damaligen FA war das einfach so. Sie meinte, sie kann ja nicht alles ausschließen, da sie nicht so gute Geräte hat.

Beitrag von tina051987 25.05.11 - 20:46 Uhr

zwischen der 20 und 22 SSW!

Wir hatten heute in der 21 ssw#verliebt

Beitrag von nikon3000 25.05.11 - 20:47 Uhr

http://de.wikipedia.org/wiki/Feinultraschall

Die 20. bis 24. Schwangerschaftswoche ist die ideale Zeit, um die gesamte Anatomie des Kindes zu untersuchen.

Was wird untersucht?
Wie oft ist etwas nicht in Ordnung und was geschieht dann?
Wie hoch ist die diagnostische Sicherheit?

Es wird besonderes Augenmerk auf eine genaue Untersuchung des Gehirns, des Gesichtes, der Wirbelsäule, des Brustkorbes mit Herz und Lunge, der Bauchwand und der Bauchorgane, der Nieren, der Blase und des Skeletts gelegt. Auf Wunsch werden auch sogenannte "soft marker " oder "milde" Hinweiszeichen auf Chromosomenanomalien untersucht.

Beitrag von nadi110880 25.05.11 - 20:53 Uhr

Hi,

komisch das dein FA dich da nicht hinschickt.
JA in aller Regel auf jeden Fall die um die 20. Woche. Da werden Herz, Hirn, Anlagen, Größe, Gewicht, Nabelschnur, Plazenta etc. auf Ihre Funktion getestet, Muttermund und so meist von nem Prenataldiagnostiker (oder so ähnlich) die haben meist bessere Ultraschallgeräte als die normalen FA´s und auch ne andere oder besser feinere Ausbildung für Ultraschall.
Sollte man lt. meinem FA mit ab 30 unbedingt machen lassen.
Zahlt die Kasse.

Die FD vor der 14. Woche also die s.g. Nackenfaltenmessung zahlt die KAsse nicht. Die muss man selbst zahlen wird aber von vielen Ärzten ab 30 ebenfalls empfohlen zur Füherkennung von Fehlbildungen etc. (Was natürlich im 2. Screening in der 20 Woche ca. auch gemacht wird).
Allerdings wenn ein neg. Befund kommt genügt bis zur 14. Woche ne Ausschabung ab nem späteren Zeitpunkt (weis nicht genau wann) kannst du nur noch richtig entbinden auch als Abgang und das wäre sicher sehr sehr schrecklich wenn man sich dafür entscheidet.

Am Ende ist es deine Sache wieviel Sicherheit und wie genau du wissen willst wie es deinem Baby geht. Frag einfach deinen Doc danch.
Ich gehe in 1,5 Wochen zur FD nun ja wir hoffen auf ein relativ sicheres Outing. Bisher kneift man immer die Beine zusammen wenn meine Ärztin nachsehen will. Etwas schüchtern das Kleine.

LG Nadi #winke