feucht nach ES

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von reddamon 25.05.11 - 21:00 Uhr

Hallo Mädels,

jetzt hab ich auch mal ne doofe Frage;-)

Ich hatte am So/Mo Eisprung und normal ist es ja, das man danach trocken ist/wird (so wie ich gelesen habe)......diesen Zyklus bin ich nach dem ES richtig feucht bzw ich habe das Gefühl auszulaufen^^

Oder ist das auch wieder grund verschieden von Frau zu Frau? Hatte das die anderen Zyklen nicht so....

lieben Dank

Beitrag von elocin28 25.05.11 - 21:01 Uhr

ich frag mal gleich was noch dazu ;-)

trocken nach ES und wenn's sonst feucht ist, was dann?

Beitrag von staeff1984 25.05.11 - 21:02 Uhr

das war bei mir letzten zyklus auch und siehe da, mein eisprung hatte sich verschoben, habe dann auch meine tage erst 3 tage später wie sonst bekommen. vielleicht hast du ihn jetzt erst noch?

Beitrag von reddamon 25.05.11 - 21:05 Uhr

Mmmh, also ES war aufjedenfall schon denke ich....Ovus´ und CBM waren positiv und ich bemerke ES immer

Beitrag von sporty004 26.05.11 - 09:05 Uhr

das gefühl habe ich auch, nach der ES bin ich feucht. #zitter

laut tempi und laut Ovus habe ich den ES schon.

und jetzt bin ich bei ES+4 und noch feucht. *versteh ich nicht*

meien brustschmerzen sagen aus, dass ES schon gesprungen ist. PMS