agnus castus

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von ar-natur 25.05.11 - 21:10 Uhr

hallo

ich hatte schon mal Frage gestellt...

kennt jemand agnus castus tabletten?

wem hat es was gebracht???

Beitrag von 19katharina90 25.05.11 - 21:11 Uhr

ich kenne sie und habe sie eingenommen ...

sie haben meinen Zyklus regelmäßiger gemacht und im zweiten Einnahmemonat bin ich schwanger geworden ...

ich denke um ehrlich zu sein schon das sie mir geholfen haben !

Beitrag von grit102 25.05.11 - 21:12 Uhr

.... bei mir auch!

Beitrag von nikon3000 25.05.11 - 21:11 Uhr

http://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%B6nchspfeffer

ja, es kann was bringen und zwar die regulierung des Zykluses

Beitrag von ssl77 25.05.11 - 21:14 Uhr

leider hat das mönchspfeffer meinen zyklus durcheinander gebracht aber komischerweise, bin ich endlich nach einigen jahren schwanger geworden.
ob es daran lag? kann ich dir nicht sagen...

Beitrag von -marja- 25.05.11 - 21:16 Uhr

nimm sie, schaden kanns nix!

Vor zwei Jahren bin ich im 2. Monat der Möpf-Einnahme schwanger geworden, hätte schwören können, dass es geholfen hat.
Leider hatte ich eine FG in der 8. Woche.
Danach hab ich den Möpf 2 Jahre lang genommen, ohne schwanger zu werden.

Bei mir mildert er auf jeden Fall das PMS! Und das ist in der Hibbelphase sehr angenehm!
LG
Marja