JETZT ein Kind?? Neu hier und würde gerne eure Meinung hören

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von minimaus1983 25.05.11 - 22:31 Uhr

Hallo!

Ich bin neu hier, google hat mich hergeführt ;-)
Wie wahrscheinlich die meisten hier haben wir (ich & mein Mann) einen großen(!?) Kinderwunsch. Doch irgndwie haben wir "Angst" oder besser gesagt uns fehlt der letzte Schwups ;-)
Wir wünschen uns beide Kinder, suchen in Fantansie schon Namen und Kindersitze aus und scherzen herum... für meinen Mann ist schon klar das es zwei werden usw. ;-)
Bis vor ein paar Wochen (wir sind seit vier Wochen auch kirchlich verheiratet) haben wir es immer an bestimmten Ereignissen fest gemacht "lass uns die Hochzeit abwarten" usw. Doch jetzt ist alles perfekt, ich bin 27, er 31. Wir sind verheiratet, wir sind vor zwei Wochen ins eigene Haus gezogen, mein Mann verdient außreichend so das ich nicht mal mehr arbeiten gehen müsste. Es könnte also nicht besser sein. Aber jetzt, wo endlich alles passt, da fängt man an zu überlegen ob man nicht doch noch einmal richtig groß in Urlaub fahren soll usw.
Aber das ist doch bescheuert oder? Soll man den Kinderwunsch an einem Urlaub fest machen? ... Wie ging es euch den so? Ich weis das mir niemand eine Antwort geben kann, aber über ein paar Erfahrungsbericht würd ich mich sehr freuen!

Liebe Grüße
Mimi

Beitrag von carrie23 25.05.11 - 22:36 Uhr

Ich denke jeder ist/war unsicher obs jetzt wirklich schon passt oder nicht, auch noch während der Schwangerschaft.
Das ist normal, man zweifelt ja auch ob man mit den Einschränkungen ( die bringt ein Kind nun einmal mit sich ) klar kommt und ob man gute Eltern wird.
Ich habe mittlerweile drei und wir wollen noch ein viertes, bis jetzt habe ich vier Schwangerschaften hinter mir.
Keine Schwangerschaft war unproblematisch und alle mussten per Kaiserschnitt geholt werden.
Trotzdem fühle ich mich noch nicht komplett und ich kann den Gedanken niccht ertragen kein Baby mehr im Arm zu halten wenn meine kleine Maus bald 1 Jahr alt ist.
Das Gefühl wenn dir jemand dein frischgeschlüpftes Kind ( ob spontan oder per Sectio ) in den Arm drückt und du es zum ersten Mal live siehst ist so unbeschreiblich schön und wunderbar....das Beste was mir je passiert ist

Beitrag von sterni-love 25.05.11 - 22:37 Uhr


:-))))) Das erinnert mich gaaanz an mich. Aber irgendwann hab ich gesagt, wir probieren es jetzt einfach (ich kenne einige, bei denen es bis heute nicht geklappt hat), 3 Monate später war ich schwanger... Hätte nicht gedacht, dass das sooo schnell geht, nein nein! Man war mir erstmal schlecht, als ich den positiven Test in der Hand gehalten habe, ab jetzt würde sich einiges ändern. So, nun sind die 'großen Urlaube' erstmal tabu, aber dafür schenkt uns ein kleiner Mensch gaaanz viel Liebe, gaaaanz viele lustige Momente und einfach das Gefühl, alles richtig gemacht zu haben :-))))

Beitrag von gemababba 26.05.11 - 08:01 Uhr

Hallo,

also ich habe 3 Kinder bin jetzt 28 jahre :-)
Mein erstes kam total ungeplant mit 20 Jahren mitten in der Ausbildung , waren grad mal 4 Monate zusammen und haben beide noch zuhause gelebt.
Dann entschieden wir uns für das Kind.

Naja kennengelernt Ende April , August im Urlaub gewesen :-) naja dann wurde im Dez geheiratet im Januar zusammen gezogen und im Mai kam dann das Baby :-)

Alles chaotisch und doch so perfekt geworden :-)

Tja dann kauften wir Uns was :-) der Kinderwunsch groß.

Alles perfekt und geregelt gewesen und siehe da es hat genau18 Monate gedauert bis Wunschkind Nr 2 endlich unterwegs war.

Dann habe ich nach der Geburt gleich wieder gesagt noch ein drittes hinterher und so kam es dann auch .

Also ich denke man sollte sich schon einig sein , man kann Urlaub machen aber es ist halt ein anderer Urlaub mit Kinder .
Wir gehn jetzt dann bald 2 Wochen nach Kroatien Strandurlaub und naja ausruhen ist halt nicht drin :-)

Ich würde das nochmal mit dem Partner sorgfältig besprechen und wenn Ihr euch einig seid drücke ich euch die Daumen das es schnell klappt.

Aber du weißt ja Unverhofft kommt Oft.

LG Jenny

Beitrag von minimaus1983 26.05.11 - 19:34 Uhr

Danke für eure Antworten!
Vielleicht sollte man sich wirklich einfach trauen und nicht zu viel darüber nachdenken... Ich bin "leider" ein Kopfmensch und plane gerne alles, jetzt überleg ich mir schon ob es nicht schöner wär ein Sommerbaby zu bekommen. Ich glaub ich muss echt mal meinen Kopf ausschalten. Hab sogar schon seit Wochen Folioforte hier stehen. Vielleicht fang ich einfach mal an die zu nehmen...:-D