Fahrradsitz- welcher? mit Ruheposition

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von anerev 26.05.11 - 05:40 Uhr

Hi, ich bin auf der Suche nach nem Fahrradsitz für meinen 2-jährigen Engel.
Habt Ihr mir da ne Empfehlung?
Es wäre toll, wenn er ne Ruheposition hat, da mein Zwerg noch tagsüber schläft.
lg ena

Beitrag von -pinguin- 26.05.11 - 07:15 Uhr

Huhu!

Wir haben den Flipper von Kettler. http://www.baby-markt.de/Autositze-und-Fahrradsitze/Fahrradsitze/KETTLER-Fahrradsitz-FLIPPER.html?campaign=ps_testberichte/Autositze-und-Fahrradsitze/Fahrradsitze

Der hat eine Schlafposition und ist auch ansonsten echt komfortabel. Allerdings liegt unserer in der Ecke rum, weil wir uns letztes Jahr noch einen Anhänger gekauft haben....;-)

Beitrag von heimchen82 26.05.11 - 07:29 Uhr

Hallo :-)

Bis wieviel kg ist der Sitz?

LG

Beitrag von doreensch 26.05.11 - 10:21 Uhr

bis 22 kg

Beitrag von hardcorezicke 26.05.11 - 08:17 Uhr

wir haben den von römer.. ist ansich nen tolles teil.. nur mit der ruheposition muss ich sagen das leonie trotzdem zusammensackend und mit dem kopf nach vorne gerutscht ist.

Beitrag von tigerbabylein 26.05.11 - 08:57 Uhr

huhu,

unsere beiden Jungs fahren im Römer Jockey Comfort. Wenn sie allerdings schlafen, binden wir den Fahrradhelm mit Gummiband an der Rückenlehne an, da der Kopf beim Fahren sonst immer nach vorne kippt, auch mit Liegeposition.
Aber ansonsten ist der Sitz super.

LG

Beitrag von gartenrose 26.05.11 - 09:50 Uhr

Wir haben den Kettler Flipper und sich auch sehr zufrieden.

Beitrag von nieselkind 28.05.11 - 00:08 Uhr

Wir haben den Römer Jockey Comfort und sind zufrieden.
Allerdings fällt glaub ich überall der Kopf nach vorn, schon wegen des Helmes. Es gibt so ein Schlafkissen SANDINI, sieht aus wie eine Halskrause und hat als Gegengewicht nen Sandsack. Damit bleibt der Kopf hinten und der Schlaf ist bequem gesichert.

LG nieselkind

Beitrag von pipilang 21.03.15 - 17:30 Uhr

Wir haben uns gerade aus dem Grund, dass unser Kind auf dem Fahrrad schon nach ein paar Minuten einschläft, den Britax/Römer Jockey Relax gekauft und haben uns viel von der Ruhe/Schlafposition versprochen, eigentlich der Hauptgrund für den Kauf des Sitzes,
Was ich dazu nur sagen kann: Vergisst es, die Neigung der Lehne ist nicht ausreichend, unser Kind ist immer mit dem Kopf nach vorne gekippt, hat dann 10 Minuten in total unbequemer Position geschlafen und ist dann immer heulend aufgewacht (kein Wunder bei der Position....). zu Hause hat sie fast 2 Stunden am Mittag geschlafen. Das Sandini Kissen haben wir auch ausprobiert, allerdings hat unser Kind diese "Halskrause" a) nicht akzeptiert (das muss ich ja nicht weiter ausführen, oder? ) und b) konnte das Kissen das Abnicken auch nicht zu 100% beseitigen. Haben dann den Head-Rest als Zubehör für den Jockey Relax gekauft und fast 1 Jahr genutzt. Er ist günstig, funktioniert super und passt ohne irgendwelche Anpassungen an den Kinderfahrradsitz! Wenn jemand Interesse hat: www.head-rest.com oder bei dawanda schauen, da findet man den auch

Beitrag von pipilang 02.04.15 - 14:43 Uhr

Hi, falls das Thema noch aktuelle oder wieder (? *grins*) aktuell sein sollte. Diese HEad-Rest Kopfhalterung gibt es jetzt auch für den Römer Jockey Comfort.
Weitere Infos kann man jetzt hier finden: www.head-rest.com