Buggy für Babys die noch nicht sitzen können!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von eddi1980 26.05.11 - 07:23 Uhr

#winkehallo!

unser kleiner ist 3,5 monate alt, 64 cm groß und schon über 7 kg.
in seinem kinderwagen können wir ihn nur legen, wenn er richtig müde ist. ansonsten ist ihm alles zu eng und er sieht nichts. haben jetzt überlegt, schon einen buggy zu kaufen, wo wir ihn ab und zu auch etwas erhöhen können. müsste aber auch eine liegefunktion haben und eine gute federung. ansonsten wäre es super, wenn der buggy sich so einstellen lassen könnte, dass wir unseren kleinen auch zu uns drehen könnten.
hat jemand erfahrungen oder kann mir etwas passendes empfehlen?
danke schonmal!

viele grüße

Beitrag von kathrincat 26.05.11 - 08:13 Uhr

cybex callisto

Beitrag von nightflight13 26.05.11 - 08:22 Uhr

Unser Kleiner liegt seit er 5 Wochen ist in seinem Quinny zapp xtra.
Der läßt sich ganz flach stellen, die Blickrichtung kann auch gewechselt werden.
Für uns ein super Anschaffung.

Beitrag von catmumyy 26.05.11 - 08:24 Uhr

Also wir hatten das selbe Problem,aber wir hatten den Quinny Speedi Kinderwagen mit Babyaufsatz und haben ihn nun umgebaut und den passenden Sitzverkleinerer dazugekauft.Da liegt er gut darin und dass er nach vorne sehen kann gefällt ihm mega gut!Grüßle

Beitrag von engelchen-12 26.05.11 - 08:33 Uhr

Hallo

Wir haben den Quinny Speddi XS !

Und ich bin sooo begeistert von diesem Wagen.

Gestern wollten wir für die Grosseltern einen Buggy kaufen und kamen an dem Quinny Zapp vorbei .....



Ich muss ihn einfach kaufen. #verliebt

Werde morgen mit Oma ins Geschäft fahren,damit sie ihn sich anschaut (denn sie muss ja damit klar kommen und fahren) und dann wird er gekauft.

Obwohl ich jetzt schon weiss, wer damit mehr fahrfen wird :-p ICH !!!!


Ich bin so begeistert von den Quinny Wagen. Bin froh mir einen angeschafft zu haben ;-)

lg

Beitrag von kanojak2011 26.05.11 - 12:35 Uhr

Hi,

also der Quinny zapp ist shcon mal ein Unsinn. Der ist für solche Zwecke nicht genug gefedert.

Der Quinny Speedi ist an sich eine tolle Sache, es hat Luftreifen. Fährt damit nur gute Wege ist das Ding an sich wikrlich ausreichend aber ich finde mit 3,5 Monaten extrem früh.

Wenn ihr schon so früh umsteigen willt, würde ich nicht nach einem Boggy schauen aber nach einem guten Kiwa mit genug Federung und ausreichender Liegemöglichkeit.

Sehr gute Verarbeitung hat die Reihe Peg Perego. Es hat aber glaube ich keine Federung und kleine Räder. Es läßt sich auch nicht beide Richtungen drehen. Von der Liegefläche und Posterung, TOP:

Wir haben aus dem Grund Quinny Freestyle. Sehr große Luftreifen, in beide Richtung verstellbar. Leigefläche bis nach unten ABER es ist kein Buggy und es ist für die Stadt einfach schwer..

sonst aber TOP.