Magen-Darm oder Wehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -nixe- 26.05.11 - 07:36 Uhr

Hallo zusammen!

Ich weiß das hört sich irgendwie total komisch an aber.....

Seit gestern hab ich immer wieder mal leicht Durchfall, mein unterleib tut mir Hölle weh ( Baby drückt sich runter) und der Bauch wird immer wieder total hart.

Letzte Nacht hab ich nun nur 3 Std geschlafen... heute morgen ist es etwas besser obwohl es immer noch da ist. Aber nimmer ganz so extrem wie gestern. dafür hab ich recht starkes Mensziehn und Rückenschmerzen.

Bin nun voll unsicher ob der bauch hart wird weil ich BAuchweh vom Darm her habe oder ob das Wehen sind...Ich muss dazu sagen ich hab seit der 26. woche immer weider mal frühzeitige Wehen gehabt und war auch schon im KH hab die Lungenreife und und und bekommen.

Hab irgendwie ziemlich Angst das der Durchfall der Vorbote dafür ist das es bald losgeht.... es ist doch noch viel zu früh^^

Vielleicht ist es aber auch nur ne harmlose Magen-Darm sache und bald wieder weg?

Will nicht wegen jedem Mist zum FA rennen.... die halten mich durch meine Angst da schon für total lala!

Was meint ihr? Fa aufsuchen? Oder erstmal noch abwarten?


Liebe Grüße

Anika

Beitrag von nora87 26.05.11 - 07:38 Uhr

wenn du dir unsicher bist und dich nicht wohl fühlst, dann geh zum arzt!!!
ist doch egal, was die denken; es geht um dein baby!
alles gute!!

Beitrag von sephora 26.05.11 - 07:50 Uhr

Durchfall kann ja tausesnd Ursachen haben, da würd ich mich mal nicht auf ne Geburt einstellen.
Wenn du dir sorgen machst, ab ins KH! In deinem FAlle würd ich so oder so zum FA fahren wenn du shcon länger mit Wehen zu kämpfen hast.

lg

Beitrag von aldina 26.05.11 - 08:07 Uhr

Ich würde auch zum Doc gehen,da du ja schon Frühwehen hattest.Lieber einmal mehr nachschauen lassen ,egal was die anderen denken.Obwohl ich nicht glaube,das einer von den Doc oder Schwestern die Angst nicht ernst nehmen würde.#liebdrueck

Beitrag von grit102 26.05.11 - 08:11 Uhr

Bei mir hat damals auch meine Geburt mit Durchfall angefangen.
Kann, muss aber nicht. Da Du ja noch zeitig dran bist, denke ich, dass Du einfach vielleicht nur was falsches gegessen hast. Geh mal lieber zum Arzt, wenn es so schlimm ist, weil wir sind hier leider keine Ärzte!
Zumindestens kannst du da ja auch erstmal anrufen und Ihnen das da so schildern. Und dann hin und vielleicht wird dann ein CTG geschrieben. Dann sieht man es ja.
Und wenn Du Dir doof vorkommst: Na und? Ist doch besser, einmal öfter hin, als einmal zu wenig!

Viel Glück!